Die Suche ergab 67 Treffer

von SwissEngines
Mi 20. Nov 2019, 00:05
Forum: Off-Topic
Thema: Eingetrocknete Öl/Staubschicht entfernen
Antworten: 3
Zugriffe: 157

Re: Eingetrocknete Öl/Staubschicht entfernen

Hallo Matze, Danke für den Tipp. Ich werde mein Glück mal versuchen. Wie lange hast du es einwirken lassen? Hat es die Farbe unbeschadet überstanden? Das Zeug ist wirklich Steinhart... An Stellen wo es nur eine dünne Schicht hatte, konnte ich es mir einer feinen Messinghandrahtbürste Vorsichtig entf...
von SwissEngines
Di 19. Nov 2019, 21:45
Forum: Off-Topic
Thema: Eingetrocknete Öl/Staubschicht entfernen
Antworten: 3
Zugriffe: 157

Eingetrocknete Öl/Staubschicht entfernen

Hallo zusammen, Ich habe einen Motor dessen Originalfarbe weitgehend erhalten ist. Jedoch hat sich auf dem gesamten Motor im Laufe der Jahrzehnte eine äusserst hartnäckige, bräunliche Kruste aus eingetrocknetem Öl / Staub gebildet. Ich habe schon alles erdenkliche ausprobiert um das Zeug runterzukri...
von SwissEngines
So 20. Okt 2019, 12:41
Forum: Schau Raum
Thema: Wassermotor von A. Schmid, Zürich
Antworten: 2
Zugriffe: 225

Re: Wassermotor von A. Schmid, Zürich

Hier noch ein wenig etwas zur Geschichte des Wassermotors:
20191020_123542.jpg
20191020_123303.jpg
MfG. Daniel
von SwissEngines
So 20. Okt 2019, 12:28
Forum: Schau Raum
Thema: Wassermotor von A. Schmid, Zürich
Antworten: 2
Zugriffe: 225

Re: Wassermotor von A. Schmid, Zürich

Hallo Sammlerkollegen, Ich möchte euch gerne meinen Neuzugang vorstellen. Es handelt sich um einen Wassermotor des Zürcher Ingenieurs A. Schmid. Er trägt die Produktionsnummer 2. Der Motor kann bei 3 Bar Wasserdruck eine Leistung von 1 Pferdestärke entwickeln. Dabei benötigt er pro Stunde 10000 Lit...
von SwissEngines
So 20. Okt 2019, 12:25
Forum: Schau Raum
Thema: Wassermotor von A. Schmid, Zürich
Antworten: 2
Zugriffe: 225

Wassermotor von A. Schmid, Zürich

Hallo Sammlerkollegen, Ich möchte euch gerne meinen Neuzugang vorstellen. Es handelt sich um einen Wassermotor des Zürcher Ingenieurs A. Schmid. Er trägt die Produktionsnummer 2. Der Motor kann bei 3 Bar Wasserdruck eine Leistung von 1 Pferdestärke entwickeln. Dabei benötigt er pro Stunde 10000 Lite...
von SwissEngines
Di 1. Okt 2019, 11:58
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Junkers, A Borsig Ausbau
Antworten: 4
Zugriffe: 448

Re: Junkers, A Borsig Ausbau

Hallo,
Das sollte kein Problem sein.
Ich habe so schon einen 2,5 Tonnen schweren Einzylindermotor gehoben.
Ich hatte mir eine Hebeöse aus massivem Stahl geschweisst und diese mit 4 Schrauben des Zylinderkopfs festgeschraubt.

MfG. Daniel
von SwissEngines
Fr 13. Sep 2019, 12:41
Forum: Suche
Thema: Tank MAH 716
Antworten: 2
Zugriffe: 226

Re: Tank MAH 716

Hallo,
die Spenglerei Wischniewski aus Rafz (Schweiz) stellt solche Tanks in bester Qualität her.

MfG. Daniel
von SwissEngines
Mi 21. Aug 2019, 05:46
Forum: Probleme, Kritik usw.
Thema: Ist das Wiki eigentlich tot?
Antworten: 4
Zugriffe: 695

Re: Ist das Wiki eigentlich tot?

Hallo Christian, Ich verstehe deine Enttäuschung darüber das im Wiki nichts mehr läuft. Ich finde es eine gute Sache. Ich hätte inzwischen auch etwas zum schreiben für das Wiki, aber die liebe Zeit.. Ich hoffe das im kommenden Winter weniger Arbeit im Wald anfällt, dann kann ich etwas im Wiki veröff...
von SwissEngines
So 18. Aug 2019, 16:39
Forum: Schau Raum
Thema: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève
Antworten: 7
Zugriffe: 553

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Nach wie vor suche Ich über die Firma R.Bossard & Cie.
Wer etwas weiss veröffentlicht es bitte hier oder schreibt eine Nachricht an: danielgerber1984@gmail.com

Besten Dank und freundliche Grüsse
Daniel
von SwissEngines
So 18. Aug 2019, 16:33
Forum: Schau Raum
Thema: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève
Antworten: 7
Zugriffe: 553

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Noch mehr Bilder:
[image]
20190818_133827.jpg
20190818_133815.jpg
20190818_133805.jpg
20190818_133757.jpg
[/image]