Die Suche ergab 153 Treffer

von Standuhr
So 11. Aug 2019, 09:59
Forum: Schau Raum
Thema: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève
Antworten: 7
Zugriffe: 196

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Hallo "SwissEngines",
schöner Motor! Vielleicht kannst du uns noch mit einem Video vom Lauf des Motors beglücken?!

Gruß Klaus
von Standuhr
Do 18. Jul 2019, 21:54
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Hatz E80 E ESP, Baujahr 1957
Antworten: 12
Zugriffe: 453

Re: Hatz E80 E ESP, Baujahr 1957

Hallo Marcel,
versuchs doch mal hier:
https://www.hatz-forum.de/phpBB3/index.php

oder hier:

https://www.drechselsachen.de/

Gruß Klaus
von Standuhr
Mi 17. Jul 2019, 17:17
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Güldner GK6
Antworten: 3
Zugriffe: 229

Re: Güldner GK6

Hallo Tom, die Nuttiefe gemessen ist 2,85 mm. Laut Liste sollte die O-Ring Schnurstärke 3,6mm bei statischem Einbau haben. In diesem Fall haben wir aber keinen wirklichen Druck und mit etwas weniger Vorspannung läßt sich das besser montieren. O-Ring_Laufbüchse_GK.jpg https://www.seals-shop.com/conte...
von Standuhr
Mi 17. Jul 2019, 06:40
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Hatz E80 E ESP, Baujahr 1957
Antworten: 12
Zugriffe: 453

Re: Hatz E80 E ESP, Baujahr 1957

Das Loch , zentrisch, in deinem Pumpengehäuse müßte dann die Druckleitung sein!! Achtung,die Querbohrung ist vorne in deinem Einspritzelement. Ist das nicht der Fall fehlt bei deiner Pumpe etwas. Es gab auch Natterpumpen mit Ventilen auf der Saugseite.Vielleicht hat jemand eine original E-Teilliste ...
von Standuhr
Di 16. Jul 2019, 22:29
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Deutz MAH 711
Antworten: 8
Zugriffe: 394

Re: Deutz MAH 711

Hallo Jörg, ist natürlich die Frage ob das alles noch original ist. Egal, wenn du die Büchse heraus hast kannst du ja die O-Ringnuten genau vermessen d.h. Breite und Durchmesser sowie Durchmesser im Motorengehäuse. Wie ist der Zustand der Dichtflächen? War einer der O-Ringe beschädigt? Mit den gemes...
von Standuhr
Di 16. Jul 2019, 22:08
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Hatz E80 E ESP, Baujahr 1957
Antworten: 12
Zugriffe: 453

Re: Hatz E80 E ESP, Baujahr 1957

Hallo Marcel, ich hoffe ich habe dich richtig verstanden. Hatten wir hier schon mal beim Güldner GK. Scannen0002.jpg Ist auf der Schnittzeichnung etwas schlecht zu sehen. Ganz vorne am Einspritzelement,also die Zylinderhülse, sitzt eine Querbohrung . Dies ist die Zulaufbohrung für den Kraftstoff. Is...
von Standuhr
So 14. Jul 2019, 14:49
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Deutz MAH 711
Antworten: 8
Zugriffe: 394

Re: Deutz MAH 711

Hallo Jörg, das der O-Ring in der Laufbüchsennut einfach so undicht wird halte ich für unwahrscheinlich da ein statischer O-Ring. Der wird nur beim Einbau eventuell beschädigt und ist sonst auch nach 100 Jahren dicht und mit Schmutz und Kalk zugewachsen. Ich tippe eher auf eine defekte Kopdichtung o...
von Standuhr
So 14. Jul 2019, 14:33
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Güldner GK6
Antworten: 3
Zugriffe: 229

Re: Güldner GK6

Hallo Tom,
gib mir ein paar Tage Zeit das aus zu messen! Ich habe noch ein leeres Kurbelwellengehäuse und eine Laufbüchse herum liegen dann kann man die O-Ringgröße berechnen!!

Gruß Klaus
von Standuhr
Sa 13. Jul 2019, 06:47
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Farymann 24ba fliehkraftregler
Antworten: 48
Zugriffe: 4619

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Hallo Johannes,
der O-Ring liegt nachher im Radius des Innenring vom montierten Lager und verhindert das dort Öl durch kriechen kann!!

Gruß Klaus
von Standuhr
Di 11. Jun 2019, 20:30
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Farymann 24ba fliehkraftregler
Antworten: 48
Zugriffe: 4619

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Deutse schbreche schwär Schbrache ,ist! vERSCHDELELLEN NICHT maind was!??? :oops: :oops: :oops: :oops:

Gruß Klaus