Die Suche ergab 423 Treffer

von Borstel
Do 14. Sep 2017, 19:48
Forum: Suche
Thema: Suche Auspuffbirne alte Form
Antworten: 7
Zugriffe: 266

Re: Suche Auspuffbirne alte Form

Hallo!
Ich kann dir einen Nachbau anbieten.
MfG!
von Borstel
Di 8. Aug 2017, 21:44
Forum: Termine
Thema: Koblenz 2017
Antworten: 4
Zugriffe: 365

Re: Koblenz 2017

Hallo!
Ich werde am Sonntag da sein !
Bis bald !
von Borstel
Sa 5. Aug 2017, 12:53
Forum: Frage nach Motortyp/Motorhersteller
Thema: Deutz Standmotor
Antworten: 6
Zugriffe: 567

Re: Deutz Standmotor

Hallo! Das ist ein Deutz MA608. 80mm Bohrung, 70mm Hub, 308 cm³ Hubraum , 4PS bei 2000 U/min, Gewicht ca. 85kg, gebaut von 1931 bis 1954, insgesamt 55762 Stück. Der Vergaser ist nicht original. Außerdem hat er einen rep. Frostschaden. Kommt auf den Preis an. Da findet sich sicher was besseres. Bis b...
von Borstel
Di 6. Jun 2017, 20:05
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: 1h65 dichtung
Antworten: 3
Zugriffe: 274

Re: 1h65 dichtung

Hallo! Ich verwende schon seit Jahren "Innotec Easy Gasket ". Ist zwar nicht ganz billig, aber habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Wenn man vorher beide Dichtflächen metallisch blank macht und dann noch mit Bremsenreiniger entfettet, sind die Motoren ewig dicht. Ist auch bei Amazon er...
von Borstel
Mo 5. Jun 2017, 11:36
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: 1h65 dichtung
Antworten: 3
Zugriffe: 274

Re: 1h65 dichtung

Hallo! Im originalen Dichtungssatz ist die Papierdichtung vom Lagerflansch der Kurbelwelle 0,3mm dick. Die anderen Papierdichtungen (Simmerringträger, Gehäusedeckel usw.) sind je nach Alter der Dichtungen 0,3 oder 0,5mm dick. Ich selbst verwende keine Papierdichtungen mehr. Sondern nur noch Dichtung...
von Borstel
Mo 22. Mai 2017, 10:16
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Herford GSB
Antworten: 5
Zugriffe: 579

Re: Herford GSB

Hallo! Was sind denn das für "Fachleute", die einfach eine Kurbelwelle absägen. Das ist nicht nur fachlich nicht tragbar sondern auch grob fahrlässig. Die Stunden des Motors sind damit gezählt. Das Außenlager ist zwingend erforderlich. Das Kurbelwellenlager wird ohne Außenlager einer viel ...
von Borstel
Mi 26. Apr 2017, 09:15
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Cunewalder Verdampfer LD 130
Antworten: 5
Zugriffe: 618

Re: Cunewalder Verdampfer LD 130

Hallo! Wenn Material vorhanden ist , kann man die Zylinderkopfdichtung auch selbst anfertigen. Eine Brennraumeinfassung ist ,durch den Bund an der Laufbüchse ,nicht notwendig. Am Zylinderkopf sind bei den Durchführungen der Stößelstangen Dichtringe verbaut. Dichten auf der Fläche und sollten dann au...
von Borstel
Mi 19. Apr 2017, 19:30
Forum: Off-Topic
Thema: Schalldämpfer Deutz MA311
Antworten: 1
Zugriffe: 303

Re: Schalldämpfer Deutz MA311

Hallo!
Schau doch mal hier post27102.html?hilit=deutz schalldämpfer#p27084
Bis bald !
von Borstel
Di 18. Apr 2017, 05:52
Forum: Biete
Thema: Schalldämpfer Deutz
Antworten: 2
Zugriffe: 482

Re: Schalldämpfer Deutz

Ok. Ich bringe was mit.
Bis dahin !
von Borstel
Mo 17. Apr 2017, 17:45
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Cunewalder Verdampfer LD 130
Antworten: 5
Zugriffe: 618

Re: Cunewalder Verdampfer LD 130

Hallo! Schöner Motor ! Ob mit Patina oder neuer Farbe muß wohl jeder selbst entscheiden. Zu deinen Fragen: Die Schwungräder sitzen normal auf Konus, nicht mehr oder weniger fest als bei anderen Motoren dieser Größe. Den Zylinderkopf würde ich auf jeden Fall demontieren. Schon um die Ventile einzusch...