Die Suche ergab 916 Treffer

von motorenbau
Mo 22. Mai 2017, 12:19
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Herford GSB
Antworten: 5
Zugriffe: 359

Re: Herford GSB

Mal abgesehen von der abgesägten Kurbelwelle ist es m. E. nicht sinnvoll einen so großen Motor auf ein Fahrgestell zu setzen. Egal wie stabil der Hänger ist, er wird nie sauber laufen, weil er kein Fundament hat. Und mit so kleinen "Füßchen" gibt es wahrscheinlich ein ziemliches Gewackel. ...
von motorenbau
Mi 17. Mai 2017, 08:56
Forum: Probleme mit dem Motor
Thema: Deutz MAH 514 Einstellen nach kurbelwellen ausbau
Antworten: 5
Zugriffe: 379

Re: Deutz MAH 514 Einstellen nach kurbelwellen ausbau

Hallo

Das sieht etwas "versaubeutelt" aus. Ich würde die Nockenwelle so einbauen, dass die Ventilüberschneidung im OT liegt. Das passt bei den meisten älteren Motoren.

Gruß
Christian
von motorenbau
Mi 17. Mai 2017, 08:53
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: MWM KD 215 D
Antworten: 1
Zugriffe: 181

Re: MWM KD 215 D

Hallo Der MWM KD 215 D wurde meines Wissens in folgenden Fahrzeugen verwendet, alles ziemliche Exoten: ⋅ MIAG AD33 und ID33 ⋅ Deulieweg D33 und D35 ⋅ Röhr R35 Die Ausführung auf den Bildern ist aber sowieso ein Stationär- oder Bootsmotor (Schwungrad ohne Montagemöglichk...
von motorenbau
Di 16. Mai 2017, 09:35
Forum: Frage nach Motortyp/Motorhersteller
Thema: Welcher Herforder ist das?
Antworten: 4
Zugriffe: 516

Re: Welcher Herforder ist das?

Hallo

Hilft Dir das hier?
Herford_S_Maße.jpg
Herford_S_Maße.jpg (41.36 KiB) 402 mal betrachtet

Es sind nicht alle Größen aufgeführt, die Herford als Einzylinder gefertigt hat. Wenn nichts passt, muss ich mal nach anderen Daten suchen.

Christian
von motorenbau
Mo 15. Mai 2017, 09:05
Forum: Probleme mit dem Motor
Thema: Deutz MAH 514 Einstellen nach kurbelwellen ausbau
Antworten: 5
Zugriffe: 379

Re: Deutz MAH 514 Einstellen nach kurbelwellen ausbau

Hallo

Beim 714 geht das so:
Steuerung_einstellen_MAH714_716.jpg
Steuerung_einstellen_MAH714_716.jpg (81.54 KiB) 272 mal betrachtet

Könnte gut sein, dass es beim Vorgängermodell genauso gemacht wird, aber dazu habe ich gerade keine Unterlagen zur Hand.

Gruß
Christian
von motorenbau
Do 11. Mai 2017, 08:54
Forum: Off-Topic
Thema: Spannstift im Sackloch ziehen
Antworten: 10
Zugriffe: 596

Re: Spannstift im Sackloch ziehen

Hallo

Ich kenne Sepp's Methode mit Fett, um Nadellagerhülsen aus Sacklöchern zu holen. Aber Fett scheidet bei einem Schwerspannstift aus, da der ja einen Schlitz hat, durch den das Fett wieder raus kann.

Gruß
Christian
von motorenbau
Do 11. Mai 2017, 08:51
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: Wer kennt Potez Motor Frankreich Boxermotor
Antworten: 1
Zugriffe: 165

Re: Wer kennt Potez Motor Frankreich Boxermotor

Hallo

Ich kenne jemanden, der solch einen Motor besitzt. Sein Motor ist ein kleines Stromaggregat eingebaut, das als Notstromversorgung in einem französischen Wasserflugzeug gedient hat.
Potez war ein französischer Flugzeughersteller.

Gruß
Christian
von motorenbau
Mo 8. Mai 2017, 08:52
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: Liste für Junkersgegenkolbenmotoren
Antworten: 5
Zugriffe: 324

Re: Liste für Junkersgegenkolbenmotoren

Hallo

Auf dem Deutz stehts ja schon drauf: MAH714

Und der "Junkers" dürfte ein 1NZD9/12 vom VEB Dieselkraft Karl-Marx-Stadt sein. Filter und Abstell/Vorpumphebel sprechen auf jeden Fall für DDR-Nachkriegsfertigung.

Christian
von motorenbau
So 7. Mai 2017, 15:35
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: Werksbild Deutz Mah 322
Antworten: 9
Zugriffe: 556

Re: Werksbild Deutz Mah 322

Hallo

das Bild ist recht klein, aber mit 300 dpi gescannt. Besser wird es wohl leider nicht. Schreib mir eine PN mit Deiner Mailadresse, dann bekommst Du das Bild ohne Wasserzeichen.

Gruß
Christian
von motorenbau
Di 2. Mai 2017, 12:46
Forum: Bilder / Nachberichte von Treffen
Thema: Ausstellung/Treffen Heitmann Warendorf
Antworten: 8
Zugriffe: 570

Re: Ausstellung/Treffen Heitmann Warendorf

Hallo

Das liegt meiner Meinung nach am Termin. Bei uns in der Gegend ist am 1. Mal alle 3 Dörfer irgendwas mit Oldtimern. Da fahre ich ziemlich sicher nicht bis ins Münsterland.

Gruß
Christian

Zur erweiterten Suche