Die Suche ergab 1113 Treffer

von motorenbau
Mo 24. Sep 2018, 14:17
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: Sendling D15 mit Acro-Luftspeicher
Antworten: 4
Zugriffe: 219

Re: Sendling D15 mit Acro-Luftspeicher

Irgendwo im Forum, ich finde die Stelle aber nicht wieder, habe ich gelesen, dass es jemanden gibt, der über Listen der Typen verfügt, mit deren Hilfe der Typ über die Befestigungsbohrungen bestimmt werden kann, ohne den Motor direkt zu zerlegen. Das habe ich zum Anlaß genommen, nachzumessen. Das B...
von motorenbau
Mo 24. Sep 2018, 13:58
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: Sendling D15 mit Acro-Luftspeicher
Antworten: 4
Zugriffe: 219

Re: Sendling D15 mit Acro-Luftspeicher

Das Typenschild ist nicht original (die alten Nieten des Originaltypenschilds sind noch vorhanden). Hierauf ist die Seriennummer 53725 vermerkt, allerdings ist auf dem Kurbelgehäuse die Nummer 35705 eingeschlagen, mit einem kleinen Zeichen dahiner, vielleicht ein "H", oder ein #, Initiale...
von motorenbau
Mo 24. Sep 2018, 13:21
Forum: Suche
Thema: Benz Motor
Antworten: 4
Zugriffe: 132

Re: Benz Motor

Hallo

Achtung, das ist ein tschechischer Motor von der Firma L. Benz aus Trebitsch. Genau diesen Motor kenne ich nicht, aber es wurde schon öfters versucht, diese Motoren als Benz-Motoren aus Mannheim oder als "Mercedes" zu verkaufen.

Gruß
Christian
von motorenbau
Mi 19. Sep 2018, 20:14
Forum: Probleme, Kritik usw.
Thema: Oel- und gasmachine zeitung
Antworten: 4
Zugriffe: 453

Re: Oel- und gasmachine zeitung

Hallo

Diese Zeitung gab es von 1913 bis 1921.

Gruß
Christian
von motorenbau
Do 30. Aug 2018, 07:24
Forum: Vorstellungen
Thema: Vorstellung aus Österreich
Antworten: 7
Zugriffe: 507

Re: Vorstellung aus Österreich

So, die Seriennummer meines MAH 711 ist 324 342 Damit wäre er Baujahr 1934, der MAH 711 wurde aber erst ab 1935 hergestellt. Kann es sein, dass es ein MAH 611 ist? Der sieht fast gleich aus, hat aber z.B. einen kleineren Wasserkasten. Kannst Du mal ein Bild einstellen, dann kann man es vielleicht s...
von motorenbau
Do 30. Aug 2018, 07:19
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Verdampfermotor Wasserkammer Kalkfrei / Rostfrei halten
Antworten: 4
Zugriffe: 542

Re: Verdampfermotor Wasserkammer Kalkfrei / Rostfrei halten

Hallo Ich nehme Regenwasser und lasse es nach dem Betrieb wieder ab, am besten wenn der Motor noch etwas warm ist. Dann trocknet alles und rostet kaum weiter. Zumindest nicht so, dass Du zu Lebzeiten Durchrostungen erwarten kannst. Wenn Du es hübsch machen willst, kannst Du den Kühlwasserraum auch m...
von motorenbau
Di 28. Aug 2018, 07:18
Forum: Vorstellungen
Thema: Drehzahlregler Sendlinger WS 304
Antworten: 4
Zugriffe: 221

Re: Drehzahlregler Sendlinger WS 304

Hallo Wenns nur um Leerlauf geht, kannst Du auch nach dem Alassen die Reglerschraube ganz rausdrehen und den Leerlauf am der Anschlagschraube einstellen (das geht nur beim Solex-Vergaser). Dann bleibt die Drosselklappe immer da, wo Du sie eingestellt hast. Allerdings regelt er dann auch unter Belast...
von motorenbau
Di 28. Aug 2018, 07:15
Forum: Probleme mit dem Motor
Thema: optimaler Zündzeitpunkt beim Start WS 304
Antworten: 4
Zugriffe: 306

Re: optimaler Zündzeitpunkt beim Start WS 304

Hallo Normal zum Anlassen auf "spät" stellen. Aber wenn der Funken gut ist, sollte der Zündzeitpunkt beim Anlassen keine übermäßig große Rolle spielen. Zu früh haut er Dir die Kurbel aus der Hand, wenn er zurück schlägt. Ich hätte beim Anlassen eher auf zuviel oder zuwenig Choke getippt. G...
von motorenbau
Mo 27. Aug 2018, 08:23
Forum: Vorstellungen
Thema: Drehzahlregler Sendlinger WS 304
Antworten: 4
Zugriffe: 221

Re: Drehzahlregler Sendlinger WS 304

Hallo Das kann ich bestätigen. Mit der Einstellschraube kann man die eingeregelte Drehzahl nur in recht engen Grenzen verstellen. Wenn der Drehzahlbereich größer werden soll, bräuchtest Du eine Feder mit einer höheren Federkonstante. Bei ganz eingeschraubter Reglerhülse darf die Federkraft aber nich...
von motorenbau
Fr 24. Aug 2018, 18:47
Forum: Off-Topic
Thema: www.motorenbau.eu
Antworten: 0
Zugriffe: 207

www.motorenbau.eu

Hallo

Ich habe mal wieder ein bisschen Arbeit in meine Homepage gesteckt. Guckt's Euch mal an. Falls Ihr Verbesserungsvorschläge habt, nur zu.
http://www.motorenbau.eu

Christian

PS: Ich bin natürlich bei weitem noch nicht fertig damit