Sachs stamo 281 Stromaggregat Bska 5

Hier kommen die Probleme mit den Motoren rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Lauberhe
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 20:09
Meine Motoren: Stamo 281

Sachs stamo 281 Stromaggregat Bska 5

Beitrag von Lauberhe » Mo 6. Mai 2019, 20:20

Hallo ich hätte eine Frage .

Habe ein Aggregat bska 5 mit Sachs stamo 281

Nun meine Fragen.

Ist ein Getriebeölwechsel notwendig bzw wie wird dieser durchgeführt . ?


Kürzschlussknopf ist defekt . Wo bekomme ich so einen ?
Ich. Voraus danke

Benutzeravatar
bastian
Spezialist für Sachs Motoren
Beiträge: 440
Registriert: So 7. Feb 2010, 12:04
Meine Motoren: -
F&S Stamo 120 ccm liegend
F&S Stamo 4
F&S Stamo 21
F&S ST 50 2x
F&S ST 51
F&S ST 75 RM
F&S ST 76 RM
F&S ST 96 L
F&S ST 100 2x
F&S ST 126
F&S SB 77
F&S SB 93
F&S SB 130L
F&S SB 151
Kontaktdaten:

Re: Sachs stamo 281 Stromaggregat Bska 5

Beitrag von bastian » Mo 6. Mai 2019, 20:28

Hallo lauberhe,

wenn da ein Getriebe direkt am Motor dran ist, wobei das bei Stromaggregaten eher unüblich ist, da die Drehzahl brauchen. Ein Ölwechsel wird bei den Sachsgetrieben nicht gemacht, nur nachgefüllt.

Ein Kurzschlussknopf gibt es bei diversen Oldtimerhändlern.

Gruß,
Bastian

ackerschiene
Beiträge: 507
Registriert: Do 18. Jun 2009, 05:48
Meine Motoren: Farymann LG 11 und 14 PS, BMW 404 Boxer-Stromaggregat
Stromaggregat mit Deutz A3L514
Wohnort: NRW, Siegerland

Re: Sachs stamo 281 Stromaggregat Bska 5

Beitrag von ackerschiene » So 1. Sep 2019, 10:24

Die kleinen Generatoren der Aggregate laufen normalerweise mit 3000 U/min. Große mit 1500 U/min.
3000 sind für einen Sachs-Zweitakter eine ideale Drehzahl, also würde ein Getriebe keinen Sinn machen.
Der Motor müßte direkt an den Generator angeflanscht sein und unmittelbar auf der Kurbelwelle sitzen.
So sahen auch alle BSKA 5 aus, die ich bisher gesehen habe.

Gruß
Wenn man einen Deutschen mit ein paar Konservendosen in den Urwald jagt, kommt er mit einer Lokomotive wieder heraus...
Ephraim Kishon

Antworten