Spanischer Diesel

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

oldiefreund22
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 12:15
Meine Motoren: Deutz MA 608;
Deutz MA 711;
Deutz MAH 914 Ein-Rad;
SENDLING WS 308;
2x 1H65;
URSUS C45;
GUTBROD;
Barkas V901(Framo)
Sendling WS 304

Spanischer Diesel

Beitragvon oldiefreund22 » So 16. Jun 2019, 21:35

Hallo, habe hier in Spanien wieder einen Motor entdeckt.
Die Firma „Motorrens“ gibt es seit 1911, baut heute unter „Rostor“ noch Motoren und Pumpen.

Hat leider einen Frostschaden gehabt. Frage mich wie das geht, selbst im Winter habe ich hier noch nie gefrohrenes Wasser gesehen. Der stand auch nie woanders. Diente schon immer als Antrieb von Pumpen zur Bewässerung von Orangenplantagen.
Läuft noch, als Ersatz, falls der Moderne (Lombardini) mal ausfällt oder kein Strom da ist für die Automatik.

Vielleicht kann ich ihn bekommen.
Dateianhänge
D6618088-1A7B-4795-A579-179BC484ABED.jpeg
D6618088-1A7B-4795-A579-179BC484ABED.jpeg (158.34 KiB) 169 mal betrachtet
2540C802-E9A0-40C6-9B5B-C6B477959327.jpeg
2540C802-E9A0-40C6-9B5B-C6B477959327.jpeg (125.94 KiB) 169 mal betrachtet
D3654E57-3030-419A-BA84-8E61E6253E84.jpeg
D3654E57-3030-419A-BA84-8E61E6253E84.jpeg (161.14 KiB) 169 mal betrachtet
3DC47596-9E28-4942-80ED-52585F8A5056.jpeg
3DC47596-9E28-4942-80ED-52585F8A5056.jpeg (65.08 KiB) 169 mal betrachtet
***Viel Spaß beim schrauben***

Gruß
oldiefreund22