Farymann 24ba fliehkraftregler

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

arturwernz
Beiträge: 146
Registriert: So 8. Jul 2012, 14:14
Meine Motoren: farymann-s10 ,25ps n=2500 farymann g10,14ps n=1750
farymann-g20 14ps n=1750 farymann le-6psn=2000
farymann-k5--4,5psn=3ooo farymann lcs 19ps n=19oo
hatz e 108 10 ps n=1500

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon arturwernz » Fr 16. Feb 2018, 09:50

hallo
der große deckel der unterhalb vom anlasser isi (ca100 mal150mm groß)

arturwernz
Beiträge: 146
Registriert: So 8. Jul 2012, 14:14
Meine Motoren: farymann-s10 ,25ps n=2500 farymann g10,14ps n=1750
farymann-g20 14ps n=1750 farymann le-6psn=2000
farymann-k5--4,5psn=3ooo farymann lcs 19ps n=19oo
hatz e 108 10 ps n=1500

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon arturwernz » Fr 16. Feb 2018, 10:01

hallo
ich meine den deckel unter dem anlasser (ca. 100 mal 150 mm)dort mußt du versuchen die Kurbelwelle
in Längsrichtung zu verschieben. wenn das zutrift ist irgend etwas mit dem lagerdeckel nicht richtig
montiert.
mfg artur

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1353
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon motorenbau » Fr 16. Feb 2018, 11:13

Hallo

Ich denke, Arthur meint den Deckel auf Position 8:
Farymann_A_BA_Kurbelgehäuse.jpg
Farymann_A_BA_Kurbelgehäuse.jpg (56.57 KiB) 1234 mal betrachtet


Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

arturwernz
Beiträge: 146
Registriert: So 8. Jul 2012, 14:14
Meine Motoren: farymann-s10 ,25ps n=2500 farymann g10,14ps n=1750
farymann-g20 14ps n=1750 farymann le-6psn=2000
farymann-k5--4,5psn=3ooo farymann lcs 19ps n=19oo
hatz e 108 10 ps n=1500

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon arturwernz » Fr 16. Feb 2018, 14:49

hallo
genau diesen deckel meine ich.wenn du diesen deckel öffnest hast du die Kurbelwelle vor dir.
mfg artur

Benutzeravatar
Benny-Boxer
Beiträge: 853
Registriert: Di 26. Jun 2012, 12:04
Meine Motoren: GT124 mit 4KDV-Motor
1H65
Sendling WS 304
Deutz MA308
Deutz MA 608 mit Diamant D525 Kornmühle
Deutz MA 216, 416,
Deutz MAH 711 mit Generator
Lister D mit original Lister Wasserpumpe
Reform mit Naeher´s Pumpe Cemnitz
SICAM (BJ 1920)
Wohnort: Großenhain
Kontaktdaten:

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon Benny-Boxer » Sa 17. Feb 2018, 19:08

noch mal in Farbe ;)
Farymann_A_BA_Kurbelgehäuse.jpg
Farymann_A_BA_Kurbelgehäuse.jpg (85.64 KiB) 1181 mal betrachtet


@ all starkes WE ;)
Ein Schlag auf den Kopf, erhöht das Denkvermögen
aber löst auch so manche Schraube.


Die Pflege von technischen Kulturgut ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern das Weitertragen der Flamme

Lennart123
Beiträge: 4
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:22
Meine Motoren: Farymann 24 ba

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon Lennart123 » Mo 19. Feb 2018, 19:24

Ja die Kurbelwelle schiebt sich beim Kuppeln nach vorne hat also luft, was kann ich jetzt tun ? Mfg

arturwernz
Beiträge: 146
Registriert: So 8. Jul 2012, 14:14
Meine Motoren: farymann-s10 ,25ps n=2500 farymann g10,14ps n=1750
farymann-g20 14ps n=1750 farymann le-6psn=2000
farymann-k5--4,5psn=3ooo farymann lcs 19ps n=19oo
hatz e 108 10 ps n=1500

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon arturwernz » Mi 21. Feb 2018, 10:03

guten morgen
Motor ausbauen Schwungrad abziehen nachschauen ob die tellerfedern nicht gebrochen sind
sonst alles nachschauen ob an der Montage vom lagerdeckel alles richtig ist,nachprüfen ob
das lager im lagerdeckel festsitzt.
mfg artur

Mansi
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Jun 2019, 19:38
Meine Motoren: farymann B 522

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon Mansi » Do 6. Jun 2019, 20:03

Hallo, ich zieh mal den alten interessanten Beitrag hoch, da ich das ähnliche Problem habe.
Ich habe einen Farymann B mit 522ccm verbaut in einem Hakotrac.

Auch ich habe Axiales Spiel in der Kurbelwelle mit ca 1,5mm, wieviel darf sein? null nehme ich mal an

Mit was sind die Federteller gemeint?

Kann man das System abklemmen um es zu testen? Bei mir kommt auch noch dazu, dass es bei Bergauffahrten mit der Drehzahl runtergeht und manchmal ausgeht.

Gruss Johannes

sondie
Beiträge: 24
Registriert: Do 14. Apr 2016, 21:00
Meine Motoren: Farymann E, G, L, LD mit Generator, LKS, L, DS Bootsmotor mit Wendegetriebe, HIRTH 45M6
IGHM M191

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon sondie » Do 6. Jun 2019, 23:03

Hallo zusammen,
der Regler der Farymann Motoren ist ein Verstellregler mit RQV-Charakteristik, definiert durch den Federsatz. Die Eigenschaft des Regelverhaltens wird durch eine Drehfeder am aussenliegenden Hebel definiert. Tritt Axialspiel auf - in der Regel ist dafür ein defekter Passitz des schwungradseitigen Rollenlagers verantwortlich, führt dies unweigerlich zu unkontrollierter Drehzahlstabilität.

arturwernz
Beiträge: 146
Registriert: So 8. Jul 2012, 14:14
Meine Motoren: farymann-s10 ,25ps n=2500 farymann g10,14ps n=1750
farymann-g20 14ps n=1750 farymann le-6psn=2000
farymann-k5--4,5psn=3ooo farymann lcs 19ps n=19oo
hatz e 108 10 ps n=1500

Re: Farymann 24ba fliehkraftregler

Beitragvon arturwernz » Fr 7. Jun 2019, 10:23

hallo
ich habe dir am 14.2. schon mitgeteilt, daß die Kurbelwelle längsspiel hat du kannst noch 30 neue regler einbauen und es wird sich nichts ändern
am lukendeckel wo der ölpeilstab ist den mußt du abbauen um das längsspiel der Kurbelwelle festzustellen
mfg artur


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag