Deutz auf Betonsockel

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

oldiefreund22
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 12:15
Meine Motoren: Deutz MA 608;
Deutz MA 711;
Deutz MAH 914 Ein-Rad;
SENDLING WS 308;
2x 1H65;
URSUS C45;
GUTBROD;
Barkas V901(Framo)
Sendling WS 304

Deutz auf Betonsockel

Beitragvon oldiefreund22 » Mo 9. Apr 2018, 21:33

Hallo, um welchen Deutz handelt es sich hier? MIH...?
Steht hier bei mir in Spanien auf einem Betonsockel im Kreisverkehr.
Dateianhänge
F92BE765-5B6A-43AB-B94A-E3508E6C0FF6.jpeg
F92BE765-5B6A-43AB-B94A-E3508E6C0FF6.jpeg (83.12 KiB) 598 mal betrachtet
C00D0C50-D2A3-4EE2-9361-2AA262F8E473.jpeg
C00D0C50-D2A3-4EE2-9361-2AA262F8E473.jpeg (84.06 KiB) 598 mal betrachtet
BF3C709A-9D87-473F-A1E0-5EF80C661385.jpeg
BF3C709A-9D87-473F-A1E0-5EF80C661385.jpeg (155.09 KiB) 598 mal betrachtet
***Viel Spaß beim schrauben***

Gruß
oldiefreund22

Benutzeravatar
Jannick P.
Beiträge: 305
Registriert: Do 4. Dez 2008, 18:43
Meine Motoren: ...
Deutz MKH 139
Deutz MIH 328
Deutz MIH 322
Deutz MAH 122
Deutz MAH 218
Deutz MAH 916
Deutz MAH 516
Deutz MA 116
Wohnort: Bad Laasphe
Kontaktdaten:

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon Jannick P. » Mo 9. Apr 2018, 22:04

Hallo!
Ein MIH ist es definitiv nicht! Meiner Meinung handelt es sich bei diesem Motor um einen Deutz MKV...

Viele Grüße,
Jannick
Mutter und Vater freut's auf'm Hof, da läuft ein Deutz

Nichts, laßt's euch sagen liebe Kinder, ballert so schön wie ein Einzylinder

Youtube Kanal

oldiefreund22
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 12:15
Meine Motoren: Deutz MA 608;
Deutz MA 711;
Deutz MAH 914 Ein-Rad;
SENDLING WS 308;
2x 1H65;
URSUS C45;
GUTBROD;
Barkas V901(Framo)
Sendling WS 304

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon oldiefreund22 » Di 10. Apr 2018, 00:49

Hallo Jannnick, haben diese Motoren irgendwo eine Nummer? Habe nirgends eine gefunden.
Dateianhänge
6C9B0C5B-C27B-4EC0-B2BF-9272204AC303.jpeg
6C9B0C5B-C27B-4EC0-B2BF-9272204AC303.jpeg (120.29 KiB) 566 mal betrachtet
B8F6D128-2EA2-42D7-868A-8BF10CF89D8E.jpeg
B8F6D128-2EA2-42D7-868A-8BF10CF89D8E.jpeg (135.65 KiB) 566 mal betrachtet
D8A37F3A-D326-4CC6-BBE5-37CEF9E67BDE.jpeg
D8A37F3A-D326-4CC6-BBE5-37CEF9E67BDE.jpeg (154.25 KiB) 566 mal betrachtet
EE760BCA-CDAC-4DCE-B2A8-3039CAE6AE6B.jpeg
EE760BCA-CDAC-4DCE-B2A8-3039CAE6AE6B.jpeg (78.99 KiB) 566 mal betrachtet
***Viel Spaß beim schrauben***

Gruß
oldiefreund22

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1171
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon motorenbau » Di 10. Apr 2018, 09:02

Hallo

Leider fehlt die komplette Einspritzausrüstung, aber ich würde auch zu MKV tendieren.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
Jannick P.
Beiträge: 305
Registriert: Do 4. Dez 2008, 18:43
Meine Motoren: ...
Deutz MKH 139
Deutz MIH 328
Deutz MIH 322
Deutz MAH 122
Deutz MAH 218
Deutz MAH 916
Deutz MAH 516
Deutz MA 116
Wohnort: Bad Laasphe
Kontaktdaten:

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon Jannick P. » Di 10. Apr 2018, 13:26

Hallo,
Wenn kein Schild mehr vorhanden ist, dann schau mal auf die Pleuellager. Da ist normalerweise auch die Motornummer eingeschlagen.
Viele Grüße,
Jannick
Mutter und Vater freut's auf'm Hof, da läuft ein Deutz

Nichts, laßt's euch sagen liebe Kinder, ballert so schön wie ein Einzylinder

Youtube Kanal

Benutzeravatar
waldtill
Beiträge: 194
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 19:22
Meine Motoren: :
-MWM KD211Z Bj. 1955 auf Kramer
-Briggs&Stratton 3.5hp auf Gutbrod
-DEUTZ MIHZ 336 Bj. 1934

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon waldtill » Di 10. Apr 2018, 15:57

Sollte nicht auch auch auf dem hinteren, oberen Rand des Kolbenhemdes die Motornummer eingeschlagen sein, so wie beim MIH?
Da würde oldiefreund22 wohl am schnellsten drankommen (kleines Drahtbüstchen ist von Vorteil)...
Grüße
waldtill

oldiefreund22
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 12:15
Meine Motoren: Deutz MA 608;
Deutz MA 711;
Deutz MAH 914 Ein-Rad;
SENDLING WS 308;
2x 1H65;
URSUS C45;
GUTBROD;
Barkas V901(Framo)
Sendling WS 304

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon oldiefreund22 » Di 10. Apr 2018, 21:49

Ok, werd ich mal nachsehen. Gehe morgen noch mal hin. Hier noch ein paar Detailfotos.
Dateianhänge
D78D575B-38D8-4136-A0D0-BBE9087D03C3.jpeg
D78D575B-38D8-4136-A0D0-BBE9087D03C3.jpeg (131.74 KiB) 412 mal betrachtet
875E8D13-4052-40BB-B06D-DB3904E80823.jpeg
Auslassventil
875E8D13-4052-40BB-B06D-DB3904E80823.jpeg (156.23 KiB) 412 mal betrachtet
D46E64F3-FA81-4AA4-BBFD-1BF003D66AB1.jpeg
reparierter Frostschaden
D46E64F3-FA81-4AA4-BBFD-1BF003D66AB1.jpeg (139.23 KiB) 412 mal betrachtet
F5B400A1-0508-4241-A314-331A60812716.jpeg
F5B400A1-0508-4241-A314-331A60812716.jpeg (127.36 KiB) 412 mal betrachtet
***Viel Spaß beim schrauben***

Gruß
oldiefreund22

Benutzeravatar
Jannick P.
Beiträge: 305
Registriert: Do 4. Dez 2008, 18:43
Meine Motoren: ...
Deutz MKH 139
Deutz MIH 328
Deutz MIH 322
Deutz MAH 122
Deutz MAH 218
Deutz MAH 916
Deutz MAH 516
Deutz MA 116
Wohnort: Bad Laasphe
Kontaktdaten:

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon Jannick P. » Di 10. Apr 2018, 22:31

Hallo,
schöne Fotos! Da fällt mir noch was ein, alternativ schau mal auf dem ersten großen Nocken auf der Steuerwelle (Luftstart),
da ist zumindest bei unserem MKH auch die Motornummer eingeschlagen.
Gruß, Jannick
Mutter und Vater freut's auf'm Hof, da läuft ein Deutz

Nichts, laßt's euch sagen liebe Kinder, ballert so schön wie ein Einzylinder

Youtube Kanal

oldiefreund22
Beiträge: 203
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 12:15
Meine Motoren: Deutz MA 608;
Deutz MA 711;
Deutz MAH 914 Ein-Rad;
SENDLING WS 308;
2x 1H65;
URSUS C45;
GUTBROD;
Barkas V901(Framo)
Sendling WS 304

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon oldiefreund22 » Mi 11. Apr 2018, 18:34

Hallo Jannick, auf dem großen Nocken bin ich fündig geworden. 119082
Auf den anderen genannten Stellen ist nichts eingeschlagen.
Dateianhänge
75A039AA-65A4-4484-B29F-1F98718BB513.jpeg
75A039AA-65A4-4484-B29F-1F98718BB513.jpeg (147.5 KiB) 327 mal betrachtet
***Viel Spaß beim schrauben***

Gruß
oldiefreund22

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1171
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Deutz auf Betonsockel

Beitragvon motorenbau » Do 12. Apr 2018, 07:20

Hallo

119082 ist laut List 1922 gebaut worden. Das spricht auch für einen MKV.

Gruß
Christian Schupp
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag