Seitenschlag Ventilstoßstange Deutz MAH 914

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
dole
Beiträge: 9
Registriert: So 5. Nov 2017, 22:08
Meine Motoren: Deutz MAH 914 im Kramer K12V
MWM KD12E im Hela D12S

Seitenschlag Ventilstoßstange Deutz MAH 914

Beitragvon dole » Mi 6. Dez 2017, 15:25

Hallo, die obere Ventilstoßstangen (die mir der Dekompressionfunktion) an meinem MAH 914 hat einen leichten Seitenschlag von ungefähr 2-3mm.
Ist so ein Seitenschlag bedenklich oder kann der Motor so betrieben werden?

Liebe Grüße
Dominik

wolfgangmarek
Beiträge: 513
Registriert: So 2. Okt 2011, 10:35
Meine Motoren: henschel 6zyl-white 6zyl--sendling d7- güldner gk6 -2xfarymann- -stuart marine mit pumpe-2 wolseley auf gas-lister mit listerpumpe- gas--deutz ma608 glührohr- gas --deutz ma 608 vögele glührohr -gas--bernard w2 -gas--lister junior - benzin-mit speisepumpe--güldner lka mit 12 volt generator-- alte e-motoren- generator -- einige sachs und ilo--barkas el 150-- bauscher aggregat-- briggs und straton 2ps-- bernard 2ps-- gangharda-- deutz mah 916 bis jetzt-- einige siehe: you tube :wolfgang marek

Re: Seitenschlag Ventilstoßstange Deutz MAH 914

Beitragvon wolfgangmarek » Mi 6. Dez 2017, 19:56

Grüss Gott, diese Frage ist immer ein Problem- kann man oder kann man nicht- ich würde sagen: Ausbauen und Richten- weil ich glaube kaum, dass einer von uns sagt, lass das, so wie es ist und ein grösserer Schaden kann vorprogamiert sein , ist meine Meinung....Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
deutz93
Beiträge: 221
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:24
Meine Motoren: changfa R 170 A
Maier Mechanic Modell Gasmotor
Modell Stationärmotor Hans
2 Eigenbau Modelldampfmaschinen
Breuer 2 Zylinder Boxermotor
2 BUB Bootsmotoren
Jap js34 mit 12 Volt Generator
DKW EL 462
DKW EL 150
DKW KL 32
Tragbares Benzin-Elektro-Aggregat GAB 1,6
Farymann Typ E
Farymann Typ LE
Ebbs und Radinger LBN 4
Leek Engine Gasmotor
Lister D
Sachs Stamo 4
Wohnort: Höhn

Re: Seitenschlag Ventilstoßstange Deutz MAH 914

Beitragvon deutz93 » Mi 6. Dez 2017, 20:31

Hallo
Ich würde auch sagen ausbauen und richten. Auch wenn es nur für das gute Gefühl ist das alles in Ordnung ist und dadurch nicht vielleicht doch irgendwann mal was kaputt gehen könnte.
Mfg.Max
Altes kaputtes zeug ist viel besser als neues Funktionierendes.
http://www.youtube.com/channel/UCFZ00fHTjuyckUimS_fRkug

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1111
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
Ilo E250 (?)
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Seitenschlag Ventilstoßstange Deutz MAH 914

Beitragvon motorenbau » Do 7. Dez 2017, 08:19

Hallo

Es ist ja kein großes Problem, das zu richten. Du solltest aber auch die Einstellung kontrollieren. Vielleicht steht in Dekompressionsstellung das Ventil zuweit offen, so dass der Kolben im OT die Stößelstange gleich wieder verbiegt.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
dole
Beiträge: 9
Registriert: So 5. Nov 2017, 22:08
Meine Motoren: Deutz MAH 914 im Kramer K12V
MWM KD12E im Hela D12S

Re: Seitenschlag Ventilstoßstange Deutz MAH 914

Beitragvon dole » Do 7. Dez 2017, 12:43

Hallo, danke für eure Antwort. Werde die Stange also wieder richten.
Wie Aufwändig ist es den, diese Stange zu demontieren?


Gruß Dominik

Quiesel
Beiträge: 179
Registriert: So 27. Nov 2016, 18:14
Meine Motoren: Deutz MAH611
Deutz MAH714
Deutz MAH914
Deutz MA608

Cunewald 1H65 auf Eigenbauschlepper

Re: Seitenschlag Ventilstoßstange Deutz MAH 914

Beitragvon Quiesel » Do 7. Dez 2017, 16:33

Hallo Dominik,
Wenns lange dauert 5minuten, dann hat man dabei geraucht und entspannt ein Bier betrunken.
Einfach den Kipphebel drücken (Ventil somit in geöffnete Stellung bringen) und die Stange entnehmen.
Ist nicht geschraubt oder ähnliches.

Gruß
Matthias Eberle

Benutzeravatar
dole
Beiträge: 9
Registriert: So 5. Nov 2017, 22:08
Meine Motoren: Deutz MAH 914 im Kramer K12V
MWM KD12E im Hela D12S

Re: Seitenschlag Ventilstoßstange Deutz MAH 914

Beitragvon dole » Do 7. Dez 2017, 20:47

Danke für die Information Matthias! :)