Güldner 11 PS

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

1927
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 13:08
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Güldner 11 PS

Güldner 11 PS

Beitragvon 1927 » So 13. Aug 2017, 11:34

Guten Morgen
Ich bin Neu hier im Forum und wüsste gerne um welchen Motor es sich handelt


Um welchen Motortyp handelt es sich bei diesem Güldnermotor
er ist auf einer Selbstfahrendem Bandsäge montiert im Zylinderkopf sind die zahlen 11 und 41 eingeschlagen
es wäre mir wichtig um Welchen Motor es sich Handelt bzw Bauzeit
Dateianhänge
Güldner (3).JPG
Güldner (3).JPG (46.17 KiB) 1016 mal betrachtet
Güldner (2).JPG
Güldner (2).JPG (43.64 KiB) 1016 mal betrachtet
Güldner (4).JPG
Güldner (4).JPG (40.99 KiB) 1016 mal betrachtet

Benutzeravatar
Aerodriver
Beiträge: 161
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 18:20
Meine Motoren: 2x MWM KD 15E
1x MWM KD 15Z
Wohnort: Regensburg

Re: Güldner 11 PS

Beitragvon Aerodriver » So 13. Aug 2017, 14:31

Servus 1927,

ich wünsche Dir einige interessante Stunden
beim Durchstöbern des Forums und lesen der
älteren und neueren Beiträge.
Bild

Fachlich kann ich Dir zu Deinen Fragen leider nicht weiterhelfen.
Bild

Aerodriver
Selbst Zerfall kann zur Ruine werden. Bild

öllappen
Beiträge: 241
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 10:24
Meine Motoren: sebdling dm 5, lister d, ilo 4-takter, bernard moteurs, barkas el 65, sachs 5o, barkas el 150 ,amanco hirad ,wolseley-gas, schroth -kornmühle ,briggs u. stratton ,farymann ld , farymann lgs diesel ,grosser schleifstein ,
Wohnort: sylt

Re: Güldner 11 PS

Beitragvon öllappen » So 13. Aug 2017, 17:00

moin ,willkommen im forum .ich freue mich das du zu uns gestossen bist . viele grüsse von der nordseeinsel sylt , öllappen
mitglied m 197 im ig-hm . wer arbeitet macht fehler . wer viel arbeitet macht viele fehler . wer garnichts tut , macht nie fehler .

1927
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 13:08
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Güldner 11 PS

Re: Güldner 11 PS

Beitragvon 1927 » So 13. Aug 2017, 22:00

So hab mal gemessen
die Schwungräder haben einen Durchmesser von 50 cm und sind 6 cm Breit

Vielleicht kann mir damit jemand weiterhelfen

Mfg. 1927

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1251
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Güldner 11 PS

Beitragvon motorenbau » Mo 14. Aug 2017, 08:06

Hallo

Kannst Du mal bessere Bilder vom Zylinderkopf machen? Man sollte sehen können, ob die Einspritzdüse oben oder unten am Zylinderkopf sitzt. Daran erkennt man, ob es ein Motor der GL- oder GW-Baureihe ist.

GL steht für "Güldner Lanova" und es sind die älteren Motoren. Sie Arbeiten nach dem Lanova-Luftspeicherverfahren. Die Einspritzdüse sitzt unten am Zylinderkopf und oben am Zylinderkopf liegt das umschaltbare (Anlassen - Dekompression - Betrieb) Luftspeicherventil.

GW steht für "Güldner Wälzkammer". Diese Motoren wurden bis nach dem 2. Weltkrieg gebaut. Sie arbeiten nach dem Wälzkammerverfahren, das ist so eine Artt Wirbelkammerverfahren. Die Einspritzdüse sitzt oben am Zylinderkopf. Als Anlasshilfe kann man seitlich am Zylinderkopf ein Zündpapier hineinschrauben.

Zu beiden Versionen kann ich Dir den Nachdruck der Bedienungsanleitung und Ersatzteilliste für 11,60 € (GL) bzw. 15,80€ (GW) anbieten.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

1927
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 13:08
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Güldner 11 PS

Re: Güldner 11 PS

Beitragvon 1927 » Do 17. Aug 2017, 09:50

Bilder hab ich leider keine
Aber die Einspritzdüse sitzt oben Mittig im Zylinderkopf

Mfg. Daniel Groh


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag