Rax Motor Fragen??

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1113
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
Ilo E250 (?)
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon motorenbau » Sa 12. Aug 2017, 09:27

Hallo

Wenn ich von der Feder in der Riemenscheibe die Abmessungen bekommen könnte, wäre das super.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Juweli
Beiträge: 47
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 14:33
Meine Motoren: Renauer, Warchalowski, Deutz, Lister, IHC, Sendling, Rax, Juwel, Exinger
Wohnort: Oberösterreich

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon Juweli » So 13. Aug 2017, 14:27

Hallo Christian

hab meine Feder gemessen
Drahtstärke: 1,5mm
Windungen: 26
Außendurchmesser Feder: 17mm

IMG_0592.JPG
IMG_0592.JPG (40.72 KiB) 445 mal betrachtet


LG Helmut

toni43
Beiträge: 45
Registriert: Do 7. Apr 2011, 19:02
Meine Motoren: Bernard 110
Warchalowski L90A
Warchalowski Type E
Rax Typ R
Wohnort: Bez. Radkersburg

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon toni43 » So 13. Aug 2017, 20:31

Oje, da war ich zu lagsam.

Habe gerade meine Feder gemessen, zumindest weiß is jetzt das meine die Richtige ist.

Mfg toni

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1113
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
Ilo E250 (?)
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon motorenbau » Mo 14. Aug 2017, 08:07

Hallo

Super, vielen Dank! Das hilft mir wirklich sehr viel weiter!

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1113
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
Ilo E250 (?)
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon motorenbau » Fr 18. Aug 2017, 22:35

Hallo

Jetzt möchte ich auch mal unsere neue Errungenschaft aus Nuenen zeigen:
DSCF5489.JPG
DSCF5489.JPG (78.51 KiB) 357 mal betrachtet

DSCF5488.JPG
DSCF5488.JPG (74.82 KiB) 357 mal betrachtet

DSCF5492.JPG
Typenschild
DSCF5492.JPG (131.48 KiB) 357 mal betrachtet

DSCF5490.JPG
Vergaser
DSCF5490.JPG (60.8 KiB) 357 mal betrachtet

DSCF5491.JPG
Zündmagnet
DSCF5491.JPG (51.3 KiB) 357 mal betrachtet


Der Auspuff ist übrigens doch Original, gehört aber eigentlich nach unten zwischen die Längsträger des Fahrgestells. Da ist aber leider zuwenig Platz :(
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1113
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
Ilo E250 (?)
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon motorenbau » Fr 18. Aug 2017, 22:45

Dank Helmuts Bildern konnte ich die Reglerfedern nachbasteln. Nicht so ganz Originalgetreu, aber funktioniert recht gut. Ich hatte eben gerade keine so ganz passende Feder, kein Messing und erst recht kein Rändelwerkzeug zur Hand. Die Feder hat immerhin den richtigen Durchmesser und die richtige Drahtstärke. leider sind die Windungen nicht angelegt. Dadurch ist Federrate etwas höher, aber ich glaube, damit kann ich leben. Als Rändelschraube habe ich den Kopf einer 12er Inbusschraube verwendet. Bei Gelegenheit wird er dann noch entzinkt und brüniert.
DSCF5484.JPG
DSCF5484.JPG (57.47 KiB) 357 mal betrachtet

DSCF5485.JPG
DSCF5485.JPG (56.15 KiB) 357 mal betrachtet


Er läuft jetzt schön mit der etwa richtigen Drehzahl (ca. 3 Auspuffschläge je Sekunde).

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

toni43
Beiträge: 45
Registriert: Do 7. Apr 2011, 19:02
Meine Motoren: Bernard 110
Warchalowski L90A
Warchalowski Type E
Rax Typ R
Wohnort: Bez. Radkersburg

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon toni43 » Sa 19. Aug 2017, 16:59

Hallo!

Ich habe Jetzt einen Vergaser bekommen, nur leider fehlt bei diesem die Nadeldüse und die Drosselklappe.

Würde mich freuen wenn jemand Bilder von den Bauteilen im Ausgebauten zustand hat und vielleicht sogar mit Abmessungen.

Mfg toni

Juweli
Beiträge: 47
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 14:33
Meine Motoren: Renauer, Warchalowski, Deutz, Lister, IHC, Sendling, Rax, Juwel, Exinger
Wohnort: Oberösterreich

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon Juweli » Sa 19. Aug 2017, 19:21

Hallo Christian
Freut mich wenn ich helfen konnte, hab noch 2 Bilder vom Schalldämpfer gemacht

IMG_0594.JPG
IMG_0594.JPG (58.51 KiB) 310 mal betrachtet

IMG_0593.JPG
IMG_0593.JPG (57 KiB) 310 mal betrachtet


LG. Helmut

Juweli
Beiträge: 47
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 14:33
Meine Motoren: Renauer, Warchalowski, Deutz, Lister, IHC, Sendling, Rax, Juwel, Exinger
Wohnort: Oberösterreich

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon Juweli » So 20. Aug 2017, 11:08

Hallo Toni
habe Bilder vom Vergaser gemacht

IMG_0599.JPG
IMG_0599.JPG (78.48 KiB) 279 mal betrachtet

IMG_0600.JPG
IMG_0600.JPG (82.98 KiB) 279 mal betrachtet

IMG_0601.JPG
IMG_0601.JPG (83.41 KiB) 279 mal betrachtet

IMG_0603.JPG
IMG_0603.JPG (66.39 KiB) 279 mal betrachtet


LG. Helmut

toni43
Beiträge: 45
Registriert: Do 7. Apr 2011, 19:02
Meine Motoren: Bernard 110
Warchalowski L90A
Warchalowski Type E
Rax Typ R
Wohnort: Bez. Radkersburg

Re: Rax Motor Fragen??

Beitragvon toni43 » Mo 21. Aug 2017, 20:11

Danke für die Bilder, sind schon mal sehr hilfreich!

Kannst du mir Bitte den Durchmesser und die Länge abmessen von dem Teil den ich rund markiert habe und die Länge von dem stufigen teil im Rechteck.


Vielen Dank und mit Freundlichen Grüßen
Toni
Dateianhänge
Nadel.JPG
Nadel.JPG (35.76 KiB) 234 mal betrachtet