Deutz Verdampfer MAH

Wer etwas verkaufen möchte bitte hier rein.

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Motorensammler
Beiträge: 91
Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:52
Meine Motoren: Körting 18 PS Bj 19 24
MAWAS Diesel 2 Zylinder 20 ps Bj 19 36
MWM 2 Zylinder Typ und Bj unbekannt
Osna D1 Kolbenpumpe
MWM KDW 415 D 40 Ps Bj 19 51
Deutz MAH 322
Hein 2 Takt Glühkopf Schiffsdiesel
Güldner W 50 Dieselmotor mit Generator 20 KVA aus einem WEltkriegsbunker
DIA Membranpumpe mit Hatz E 89
Wohnort: Hambühren

Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon Motorensammler » Do 2. Feb 2017, 15:10

Hallo liebe Schraubergemeinde
Ich habe Einige Deutzverdampfer Motoren zu verkaufen.
Es sind alles unkomplette Teileträger.
MAH 711 und MAH 914 als Teileträger kosten pro stück 120 €
Komplette Motoren 914 und 916 nach Absprache.
Gruß Michael
Grüße aus Hambühren Michael

Haben ist besser wie Brauchen!

steinmojo
Beiträge: 6
Registriert: Fr 12. Jul 2013, 21:26
Meine Motoren: Adam, Hatz 2Takt Diesel, Climax 2Takt Diesel, Körting Diesel,Skoda 2 Takt Diesel, Climax Glühkopfmotor, Dering, Slavia, IHC, Famos, Lorenz, Benz Spol, Hofherr Schrantz Lanova Diesel, Leopoldsdorfer 2 Zylinder Diesel,

Re: Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon steinmojo » Do 2. Feb 2017, 21:23

Grüß di!
Wir haben vor 2 Jahren schon einmal miteinander Kontakt aufgenommmen.
Ich habe auch einen Körtingmotor ohne Typenschild. Mich würde deine Motornummer
interessieren , vielleicht kann ich ihn dann Baujahrmäßig zuordnen.
Meine Motornummer ist 17 489 und hat ca. 70 - 100 PS. Hast du von Körtingmotoren Unterlagen?

LG Josef

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1467
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon meisteradam » Fr 3. Feb 2017, 04:15

Hallo Josef :P

Ich habe in der Zwischenzeit eine Liste angelegt.
Darauf sind alle Motornummern mit Baujahren eingetragen die ich im Laufe meiner vielen Motorenreisen fotografiert habe.
Danach müßte dein Motor mit der Nummer 17487 Baujahr 1922 (plusminus ein Jahr) sein.

Schöne Grüße auch an Moni :mrgreen:

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Benny-Boxer
Beiträge: 853
Registriert: Di 26. Jun 2012, 12:04
Meine Motoren: GT124 mit 4KDV-Motor
1H65
Sendling WS 304
Deutz MA308
Deutz MA 608 mit Diamant D525 Kornmühle
Deutz MA 216, 416,
Deutz MAH 711 mit Generator
Lister D mit original Lister Wasserpumpe
Reform mit Naeher´s Pumpe Cemnitz
SICAM (BJ 1920)
Wohnort: Großenhain
Kontaktdaten:

Re: Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon Benny-Boxer » Fr 3. Feb 2017, 09:51

Hallo Meister Adam
hier noch ein Bild von dem Motor, dem ich weiß ;)
steht Ecke Bamberg
schwer zu bergen da er mitten in einem Fluss steht ( das Maschinenhaus )
DSC_3160.JPG
DSC_3160.JPG (54.25 KiB) 2024 mal betrachtet

mfG B-B
Ein Schlag auf den Kopf, erhöht das Denkvermögen
aber löst auch so manche Schraube.


Die Pflege von technischen Kulturgut ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern das Weitertragen der Flamme

ThorstenH
Beiträge: 5
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 11:00
Meine Motoren: Ernst Grob, Petter M, Schlüter, Deutz, und noch mehr

Re: Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon ThorstenH » Fr 3. Feb 2017, 10:26

Hallo
Der Körtin in Bamberg ist schon geborgen.
Habe ihn schon wieder zusammengebaut und läuft auch schon.
MFG
Kurt

jaki
Beiträge: 751
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Re: Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon jaki » Fr 3. Feb 2017, 10:57

wenn der Motor nichts kostet würde sich eine Bergung sicherlich lohnen.

Hast du Fotos wie das dort aussieht? Wir kommt das Maschinenhaus bitte auf eine Insel im Fluss?

Gruß, Jakob
:mrgreen:

ThorstenH
Beiträge: 5
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 11:00
Meine Motoren: Ernst Grob, Petter M, Schlüter, Deutz, und noch mehr

Re: Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon ThorstenH » Fr 3. Feb 2017, 11:37

Es war keine Insel, das Maschinenhaus stand am Bachlauf. Am Gebäude durfte nichts verändert werden (dank Denkmalschutz)
Auf der rückseite des Gebädes war auch eine Tür 80cm Breit und dort haben wir den Motor bergen Können.
Dort konnte man auch mit dem Radlader hinfahren.

steinmojo
Beiträge: 6
Registriert: Fr 12. Jul 2013, 21:26
Meine Motoren: Adam, Hatz 2Takt Diesel, Climax 2Takt Diesel, Körting Diesel,Skoda 2 Takt Diesel, Climax Glühkopfmotor, Dering, Slavia, IHC, Famos, Lorenz, Benz Spol, Hofherr Schrantz Lanova Diesel, Leopoldsdorfer 2 Zylinder Diesel,

Re: Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon steinmojo » So 5. Feb 2017, 21:53

Grüß di Adam!

Ich freue mich über deine Antwort. Ich habe von meinem Körting den Zylinderkopf schweißen lassen, muß ihn aber erst abholen.
Wenn dir weiter etwas über die Motordaten PS...usw. unterkommt, wäre ich froh wenn du es mir sagst.

LG Josef und Monika

meisteradam hat geschrieben:Hallo Josef :P

Ich habe in der Zwischenzeit eine Liste angelegt.
Darauf sind alle Motornummern mit Baujahren eingetragen die ich im Laufe meiner vielen Motorenreisen fotografiert habe.
Danach müßte dein Motor mit der Nummer 17487 Baujahr 1922 (plusminus ein Jahr) sein.

Schöne Grüße auch an Moni :mrgreen:

MfG ;)

Eicherbernd
Beiträge: 9
Registriert: So 2. Okt 2016, 16:01
Meine Motoren: Deutz MAH 914

Re: Deutz Verdampfer MAH

Beitragvon Eicherbernd » So 16. Apr 2017, 22:17

Hallo Michael,

ich habe Interesse an einer Riemenscheibe mit kleinem Durchmesser für meine MAH 914.
Wenn Du was Interessantes hast würde ich mich freuen.
Hier meine HandyNr. gerne auch WhatsApp 0174 2346304.

Gruß
Bernd ;)


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag