Bandsäge

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

driechmann
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 09:25
Meine Motoren: mah 711

Bandsäge

Beitragvon driechmann » Mi 5. Apr 2017, 10:25

Hallo wir haben uns eine Bandsäge gekauft und möchten diese so orginalgetreu wie möglich restaurieren. Wer kann uns zu diesem
20170311_110930.jpg
20170311_110930.jpg (44.34 KiB) 416 mal betrachtet
guten Stück Tipps, Bilder oder Unterlagen geben? Weiß jemand wo man so eine Bandsäge mal angucken kann oder ob es noch Teile dafür gibt?


mfg
dennis riechmann

öllappen
Beiträge: 128
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 10:24
Meine Motoren: sebdling dm 5, lister d, ilo 4-takter, bernard moteurs, barkas el 65, sachs 5o, barkas el 150 ,amanco hirad ,wolseley-gas, schroth -kornmühle ,briggs u. stratton ,
Wohnort: sylt

Re: Bandsäge

Beitragvon öllappen » Mi 5. Apr 2017, 15:48

moin dennis , willkommen im forum . ich freue mich das du zu uns gestossen bist .leider kenne ich mich mit bandsägen nicht aus .ich habe nur eine alte schrothmühle und mehrere motore . wenn du dazu mal fragen hast , gerne . viele grüsse von der nordseeinsel sylt , öllappen
mitglied m 197 im ig-hm . wer arbeitet macht fehler . wer viel arbeitet macht viele fehler . wer garnichts tut , macht nie fehler .

jaki
Beiträge: 669
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Re: Bandsäge

Beitragvon jaki » Mi 5. Apr 2017, 16:31

Hallo,

Schöne alte Säge.

Ist eine original elektrische, oder wurde der Motor mal von einem Verbrennungsmotor auf den Stromer umgebaut?

Ist die Selbstfahrend oder nur zum ziehen mit einem Gespann/Traktor?

Teile wirst du dafür nicht mehr finden :lol:

Gruß, Jakob
:mrgreen:

Benutzeravatar
Junkers 2HK108
Beiträge: 48
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 22:23
Meine Motoren: Junkers 2HK108 + 1HK65
Jenbacher JW15
Sendling 308
Ebbs u. Radinger Type G
Jaehne
MWM 1+2 Zyl.
Stock-Traktor (Deutz F2M414)

Re: Bandsäge

Beitragvon Junkers 2HK108 » Mi 5. Apr 2017, 19:30

Ist die Selbstfahrend oder nur zum ziehen mit einem Gespann/Traktor?


Wenn man sich die auf dem Sägetisch liegende Deichsel ansieht wurde da eher die Frau des Bauern vorgespannt :D

driechmann
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 09:25
Meine Motoren: mah 711

Re: Bandsäge

Beitragvon driechmann » Mi 5. Apr 2017, 21:57

laut Nachforschungen von Vereinskameraden handelt es sich um eine selbstfahrende Bandsäge und es war ein Standmotor darauf verbaut so wie auf dem Bild hier
maxresdefault.jpg
maxresdefault.jpg (78.97 KiB) 289 mal betrachtet

Christoph
Beiträge: 261
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

Re: Bandsäge

Beitragvon Christoph » Do 6. Apr 2017, 06:15

Moin,
habe eine selbstfahrende säge und hans hier aus dem forum ebenfalls :D
mach mal mehr bilder :!:
lenkung,antrieb,getriebe. dann kann mann mehr dazu sagen.
gruss christoph

Benutzeravatar
Aerodriver
Beiträge: 61
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 18:20
Meine Motoren: 2x MWM KD 15E
1x MWM KD 15Z
Wohnort: Regensburg

Re: Bandsäge

Beitragvon Aerodriver » Do 6. Apr 2017, 17:11

Servus Driechmann
aus Regensburg in den Minden-Lübbecke-Kreis.
Ich wünsche Dir einige interessante Stunden
beim Durchstöbern des Forums und lesen der
älteren und neueren Beiträge. Bild
Aerodriver
Jede ausreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeine Technische Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste