Leihweise Auszieher Nasenkeil gesucht

Hier kommen die Probleme mit den Motoren rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

BUMI
Beiträge: 709
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Leihweise Auszieher Nasenkeil gesucht

Beitragvon BUMI » So 19. Mär 2017, 17:45

Moin, ich muss an einer 60er Welle einen Nasenkeil ziehen. Von der Rückseite komme ich zum Austreiben nicht ran.
Bevor ich nun mit provisorischen Mitteln die Nase verderbe die Frage, ob mir jemand einen geeigneten Abzieher leihen kann.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

Hist. Fahrzeuge
Beiträge: 196
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 12:53
Meine Motoren: Verschiedene Deutz Motoren E12,CM214,MAH 222, MAH 322, MJR128, MAH 711
Schlüter, Warchalowski, Reichelt und Lang, Opel,
Lanz Bulldogs 12er, 22/28, 22/38 Strasse, 20er, 25er, 38 Eiler, Fendt Holzgaser, Hanomag R460S,Köpfli Traktoren 1x Trumpf mit Chevi Motor,1x Trumpf Perkins P4. 1x Trumpf Perkins P6, 1 x JK mit 6 Zyl. Opel, 1 Kelkel Traktor, Junkers 1HK65,Hk110
UNIMOG U421

Re: Leihweise Auszieher Nasenkeil gesucht

Beitragvon Hist. Fahrzeuge » So 19. Mär 2017, 19:22

Hallo Burgfried,
wende Dich mal an die LANZ Leute in Deiner Gegend. Beim Bulldog sind beidseitig an den Schwungrädern Nasenkeile verbaut. Solltest Du keinen Keilzieher bekommen, melde Dich noch mal. Wir haben 2 Stück. Einen Geraden und einen Gebogenen.
Gruß
Werner

dieselross
Beiträge: 17
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 10:26
Meine Motoren: Deutz MA 511, MA608, MAH318, MAH 516, MIH322, MAH 711, MAH916, Güldner GKN und GW 20, Sendling WS304
dazu noch ein paar alte Traktoren...

Re: Leihweise Auszieher Nasenkeil gesucht

Beitragvon dieselross » Mo 20. Mär 2017, 08:53

Hallo!

Auszieher gibt's hier:
http://www.kramp.com/shop-de/de/646066/ ... nd+gebogen
oder frag doch mal beim örtlichen Landmaschinen-Händler mit Claas Vertretung. An Claas Mähdreschern waren bis vor kurzem immer noch Nasenkeile verbaut (Vielleicht sogar noch heute bei Neumaschinen?).

Gruß

Dieselross

jaki
Beiträge: 680
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Re: Leihweise Auszieher Nasenkeil gesucht

Beitragvon jaki » Mo 20. Mär 2017, 11:57

Hallo,

Es sind auch heute noch Nasenkeile an Claas Mähdreschern verbaut! Auch bei der Auslieferung eines jeden neuen Mähdreschers wird ein Keilaustreiber mitgegeben! Einfach beim nächsten Claas-Fahrer mal fragen ob man den ausleihen kann ;)

Gruß, Jakob
:mrgreen:

BUMI
Beiträge: 709
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Leihweise Auszieher Nasenkeil gesucht

Beitragvon BUMI » Mi 22. Mär 2017, 19:17

Moin, Dank für Eure Ratschläge, ich fand im Nachbarort einen Keil und habe meinen ersten Nasenkeil gezogen.
Frage: Wie fest wird der wieder eingeschlagen??
Noch eine Frage: Suche andere Riemenscheibe, 200 breit, ca. 250 Durchmesser, Flansch oder 60er Welle muss durchgehen.
Biete im Tausch größere Gußscheibe mit Flansch.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise


Zurück zu „Probleme mit dem Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast