Zylinderkopf Deutz MK 136

Suchanzeigen für Teile oder Motoren bitte hier rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

deutzhelmi
Beiträge: 6
Registriert: So 30. Okt 2011, 09:46
Meine Motoren: Diverse Fabrikate mit Baujahren von 1880 bis 1925

Zylinderkopf Deutz MK 136

Beitragvon deutzhelmi » Mo 6. Mär 2017, 20:30

Ich suche einen rissfreien Zylinderkopf für einen Deutz Gasmotor MK 136 von 1913, wo liegt noch einer? Vielleicht eine aussichtslose Suche, aber man weiss ja nie.
Dateianhänge
011.JPG
011.JPG (82.6 KiB) 229 mal betrachtet
009.JPG
009.JPG (86.7 KiB) 229 mal betrachtet
008.JPG
008.JPG (75.62 KiB) 229 mal betrachtet

jaki
Beiträge: 662
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Re: Zylinderkopf Deutz MK 136

Beitragvon jaki » Mo 6. Mär 2017, 20:49

Wo ist er denn gerissen? in wie viele Teile? Nur der Kühlwassermantel, oder auch Risse "innerlich" ?

Gruß, Jakob
:mrgreen:

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 406
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Zylinderkopf Deutz MK 136

Beitragvon atedeutzMA116 » Mo 6. Mär 2017, 21:31

hier auf bild nichts zu sehen :?: oder.

schweissen ist kein option :?:

Thomas65
Beiträge: 4
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 08:56

Re: Zylinderkopf Deutz MK 136

Beitragvon Thomas65 » Di 7. Mär 2017, 10:37

Hallo,

schweißen ist immer eine Option.

Gruß, Thomas


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Suche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast