Mühlenmotoren Deutz und MWM Typ ?

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

hakoman012
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 08:01
Meine Motoren: MWM + JLO

Mühlenmotoren Deutz und MWM Typ ?

Beitragvon hakoman012 » Mo 23. Mai 2016, 23:49

Hallo Leute und guten Tag , ein Freund von mir hat diese Beiden Motoren noch in seinem Mühlenkeller , ( Felsensägmühle )
ich kenn mich zwar ein bischen mit MAN Traktor Technik aus , aber alte Motor Mechanik hab ich nicht gelernt , egal
kann jemand von euch die Typen bestimmen , wir würden die Motoren gern wieder instandsetzen und zum Laufen bringen
wenn jemand jemand kennt in der Umgebung von 71229 Leonberg / bei Stuttgart wären wir für Tatkräftige Unterstützung dankbar
( oder eine Telefonnummer )
Beim MWM hat eine bezeichnung ( RB 2665 ) ist das die Typenbezeichnung ? Und wenn ja hat jemand BDA Bedienungsanleitung oder und Ersatzteil Liste ?
Beim Deutz leider keine bezeichnung oder typenschild vorhanden , weiß da jemand etwas
Danke schon mal und Motorgruß aus Leonberg , Detlev Lunk
Dateianhänge
MWM 2 Zyl. + Deutz 006.jpg
Deutz
MWM 2 Zyl. + Deutz 004.jpg
Deutz
MWM 2 Zyl. + Deutz 002.jpg
MWM RB 2665
MWM 2 Zyl. + Deutz 003.jpg
MWM 2 Zyl
MWM 2 Zyl. + Deutz 001.jpg
MWM 2 Zyl

hakoman012
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 08:01
Meine Motoren: MWM + JLO

Re: Mühlenmotoren Deutz und MWM Typ ?

Beitragvon hakoman012 » Mo 23. Mai 2016, 23:55

Sehe gerade Bezeichnung MWM nicht RB 2665 sondern SB 2665

Benutzeravatar
VerdampferSammler
Beiträge: 267
Registriert: Do 20. Mär 2014, 23:48
Meine Motoren: Reform
MWM RH224e
DEUTZ:
PME 322
MIH 332
MAH218, MAH514; MAH516; MAH711; MAH714
MA 308, MA 311, MA 416; MA 914

Cunewalde:
H65; 1H65; 2H65; LD120; LD130, 1KVD8

Schönebecker:
6KVD14,5SRW; 6VD14,5/12-1SRW
4NDV14

BARKAS:
EL65; EL100; EL150; EL308; ZW1103
2NZD 9/12
Wohnort: an der höchsten Erhebung im Landkreis Nordsachsen

Re: Mühlenmotoren Deutz und MWM Typ ?

Beitragvon VerdampferSammler » Di 24. Mai 2016, 00:13

Der Deutz ist ein OME 117 oder 122. Wobei es eher ein OME122 sein müsste.
Suche Teile für den DEUTZ OME/ OMZ 122 und für den MIH eine Anlassluftflasche.

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Mühlenmotoren Deutz und MWM Typ ?

Beitragvon meisteradam » Di 24. Mai 2016, 04:53

Hallo :P

Bei dem MWM handelt es sich meiner Meinung nach um einen "BR18z".
Ein wirklich schöner Dieselmotor!
Würde ich sofort kaufen :!: :mrgreen:

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1252
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Mühlenmotoren Deutz und MWM Typ ?

Beitragvon motorenbau » Di 24. Mai 2016, 09:08

Hallo

Zu den Motoren kann ich Dir nachgedruckte Unterlagen anbieten:
- Deutz OME, OMZ, OMD 117/217/122/222 BTA / ETL, Drucksache D7146, 117 Seiten, DIN A5 Heftchen mit Kartoneinband und Klammerbindung, 24,40 €
- MWM BR 118/218, BTA / ETL, 49 Seiten und 8 Tafeln zum Ausklappen, DIN A5 im Schnellhefter, 16,80 €

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)