Deutz Typ J 120

Hier könnt ihr euren Motor oder euer Fahrzeug vorstellen. Egal ob restauriert oder nicht!

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
lorenz
Beiträge: 104
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 06:35

Deutz Typ J 120

Beitrag von lorenz » Do 28. Feb 2013, 08:06

Hallo zusammen

War am vergangenen Wochenende im Bauern und Bulldogmuseum am landgasthof hotel Rebstock
in Stühlingen und habe diesen Deutz Typ J 120 gefunden.
Ich wusste nicht dass Deutz auch Zweitaktdiesel gebaut hat-------oder------------
Habe ein wenig gegooglt und gefunden dass es in Wien eine Fa. Climax gab die Zweitaktmotoren herstellte.
Kann es sein dass Deutz diese Motoren vertrieb und ihren Namen in das Typenschild prägte,
(so wie die Fa. Vögele bei den Deutz Ma 608).
Ich war überrascht einen solchen Motor zu finden.
Hier die Bilder:
IMG_2543.JPG
IMG_2542.JPG
IMG_2541.JPG
Mfg Lorenz

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 496
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Deutz Typ J 120

Beitrag von Motorenspezi » Do 28. Feb 2013, 09:58

Moin,
interessantes Stück Motor. Sind die Schwungmassen innenliegend oder nur auf der rechten Seite? Selbst habe ich so einen Motor von Deutz noch nicht gesehen.
Auf jden Fall nix von der Stange wie man so schön sagt. Ist der Motor funktionsfähig?
Grüße aus dem NordenMathias
Die Materie muß leben

lorenz
Beiträge: 104
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 06:35

Re: Deutz Typ J 120

Beitrag von lorenz » Do 28. Feb 2013, 19:36

Hallo Mathias

Leider habe ich den Motor noch nicht laufen gesehen, werde mich aber das nächste mal
wenn ich wieder in der Gegend bin erkundigen.
Habe vergessen die gegenüberliegende Seite von der Steuerung als Bild hochzuladen.
Mach ich nun.
IMG_2539.JPG
Mfg Lorenz

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 496
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Deutz Typ J 120

Beitrag von Motorenspezi » Fr 1. Mär 2013, 07:18

Moin Lorenz,
danke für das Foto, hast du denn mal mit Herrn Voss vom Deutz Technikum Kontakt aufgenommen, er müßte hier die passende Antwort haben, ob dieser Motor von Deutz stammt oder eher doch von Climax. Bis zum heutigen Tage ist mir persönlich nicht bekannt, das Deutz Motoren zugekauft hat, jedenfalls nicht in Deutschland, baer ich lasse mich auch gern eines besseren belehren.
Grüße aus dem Norden Mathias
Die Materie muß leben

Antworten