Die Suche ergab 47 Treffer

von ftheka60
Fr 8. Nov 2019, 20:19
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: Steudel H65?
Antworten: 6
Zugriffe: 506

Re: Steudel H65?

Hallo
Ein hebel ist für die Lunte, der andere zur Verringerung der Kompression.
Mit dem Bedienhebel pumpt man nur Diesel vor. Man hat demzufolge keine Dekompression,wie bei den 1H65/H65.
Mfg Franz
von ftheka60
Di 5. Nov 2019, 19:38
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: Steudel H65?
Antworten: 6
Zugriffe: 506

Re: Steudel H65?

Hallo
Danke, dass ist ja schonmal ein Anfang.
Der Tank sieht auch ein bisschen anders aus. Vielleicht sehe ich mal einen Motor wo ich das abkupfern kann.
Ich werde mich im Winter daran machen um zu schauen was mit der Kopfdichtung oder dem Kopf los ist.
Schönen Abend noch.
Mfg Franz
von ftheka60
So 3. Nov 2019, 19:44
Forum: Frage nach Motordaten
Thema: Steudel H65?
Antworten: 6
Zugriffe: 506

Steudel H65?

Guten Abend, Dieses Jahr gab es mal wieder ein Zuwachs in meiner Sammlung. Ein Steudel, Vorgänger vom Kamenzer H65. Hat zufällig jemand Unterlagen dazu und kennt die Bezeichnung? Ein ungefähres Baujahr wäre auch interessant. Mich interessiert ob ich den Tank so lassen kann und ob der Steudel auch sc...
von ftheka60
Do 10. Okt 2019, 17:02
Forum: Suche
Thema: Siemens-Schuckert Elektromotor
Antworten: 3
Zugriffe: 335

Re: Siemens-Schuckert Elektromotor

Weiß ja nicht was du für einen Motor suchst.
Ich habe einen mit 3,5 kW.
Mfg Franz
IMG_20191010_162157.jpg
von ftheka60
So 7. Jul 2019, 07:53
Forum: Biete
Thema: Heißdampfzylinderöl
Antworten: 4
Zugriffe: 1070

Re: Heißdampfzylinderöl

Hallo Es sind jetzt evtl nur noch 100l da. Ich habe auch Schon ein paar Kleinstmengen verschickt. Ich muss euch leider sagen, dass ich das nicht mehr machen kann. Der Aufwand ist einfach zu groß aus dem Fass ein paar Liter raus zu quälen. Können sich nicht ein paar Leute zusammen schließen und den R...
von ftheka60
Mo 11. Feb 2019, 17:59
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Reparatur Gehäuse
Antworten: 10
Zugriffe: 1859

Re: Reparatur Gehäuse

Hallo, Ich habe mich jetzt für eine Variante mit Flüssigmetall entschieden. Ich habe ein Blech passend geschliffen und dann an drei Stellen in den Schlitz ein Gewinde rein geschnitten. Den Schlitz habe ich wie ein V ausgeschliffen. Darin hab ich dann das Flüssigmetall gespritzt. Ich denke, dass das ...
von ftheka60
Fr 1. Feb 2019, 05:28
Forum: Biete
Thema: Heißdampfzylinderöl
Antworten: 4
Zugriffe: 1070

Heißdampfzylinderöl

Grüße, Ich habe ein Fass Heißdampfzylinderöl. Ich weiß nicht, ob es jemand aus dem Forum gebrauchen kann. Es wurde mal für die Speisewasserpumpe in einem Kesselhaus eingesetzt. Im Fass sind noch ungefähr 150l. Am liebsten wäre mir eine Abholung von dem ganzen Fass. Mir steht es irgendwie im Weg rum....
von ftheka60
Mo 26. Nov 2018, 19:31
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Reparatur Gehäuse
Antworten: 10
Zugriffe: 1859

Re: Reparatur Gehäuse

Danke für die Anregungen.
Schweißtechnisch bin ich gut ausgerüstet (Guss Elektroden sowie Schweißstäbe für Autogen),
aber ich werde euren Rat annehmen und das Loch einfach mit ner Platte zuschrauben.
Was könnt ihr mir als Dichtmittel empfehlen?
Ich würde Flüssigmetall nehmen.

Mfg Franz
von ftheka60
Mo 26. Nov 2018, 13:26
Forum: Allgemeine Technische Fragen
Thema: Reparatur Gehäuse
Antworten: 10
Zugriffe: 1859

Reparatur Gehäuse

Hallo
Ich habe einen 2H65, bei dem wahrscheinlich das Pleul mal nachschauen wollte, was draußen so los ist.
Jetzt meine Frage. Wie am besten reparieren?
Ich hätte ein Stück passenden Guss zurecht gemacht und dann verschweißt.
Was habt ihr noch für Vorschläge?
Mfg Franz
DSC_0560.JPG
DSC_0560.JPG (62.2 KiB) 1550 mal betrachtet
von ftheka60
Fr 6. Jul 2018, 22:04
Forum: Bezugsquellen
Thema: suche hersteller für zahnräder
Antworten: 5
Zugriffe: 1913

Re: suche hersteller für zahnräder

Hallo
Ich kann nur die Firma Ziegenbalg in Ohorn bei Dresden empfehlen.
Die machen gute Arbeit zu guten Preisen... Namenhafte Händler lassen da Teile fertigen.
Mfg Franz