Welcher Motor ist das?

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 79
Registriert: Di 29. Okt 2013, 09:40
Meine Motoren: Deutz MAHs

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon Aktivist » Di 14. Feb 2017, 21:56

Schorsch,
das habe ich fast geahnt.
An meinem 716er aus dem Jahr 1936 (Avatar) hatte ich genau dasselbe Phänomen.
Da ist auch eine 516 auf der Innenseite erhaben eingegossen. Es sind auch die originalen Schwungräder, da an den Aussenseiten um die Klauenmutter herum die Motornummer eingeschlagen ist.
Herr Voss, den ich daraufhin bemüht hatte, bestätigte den Typ als MAH716.
Deswegen sagte ich, ein Baujahr 1936 ist nicht aussgekräftig, da es dort den Modellwechsel gab.
Ich kann es mir nur so erklären, dass beim Wechsel auf die 7er Baureihe noch 516er Schwungräder übrig waren und an den ersten 716ern verbaut wurden.
An meinen Schwungrädern war auch eine Seitenkennung R und L eingeschlagen.
Dateianhänge
DSC07190.JPG
DSC07190.JPG (50.36 KiB) 512 mal betrachtet
DSC07184.JPG
DSC07184.JPG (58.55 KiB) 512 mal betrachtet
DSC07185.JPG
DSC07185.JPG (51.31 KiB) 512 mal betrachtet
Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 79
Registriert: Di 29. Okt 2013, 09:40
Meine Motoren: Deutz MAHs

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon Aktivist » Di 14. Feb 2017, 22:05

Die Motornummern auf den anderen beiden Stellen sind natürlich identisch.
Dateianhänge
055_Motorinnenreinigung.JPG
055_Motorinnenreinigung.JPG (59.88 KiB) 512 mal betrachtet
DSC07183.JPG
DSC07183.JPG (47.63 KiB) 512 mal betrachtet
Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1296
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon meisteradam » Mi 15. Feb 2017, 05:32

meisteradam hat geschrieben:Hallo :P

Ich habe von den kastenförmigen ESP's welche.
Woran kann man denn erkennen, ob sie für den 714 oder für den 716 ist :?: :?: :?:

MfG ;)


Vermutlich ist meine Frage die möglicherweise Hilfeleistung beinhaltet übergangen worden.

Darum hole ich sie nochmal auf's Tablett.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 264
Registriert: Di 24. Jul 2012, 13:23
Meine Motoren: Deutz MAH 914 auf einer selbst fahrenden Bandsäge mit Holzspalter Bj. 1950
Deutz MAH 516 Bj. 1933
Wohnort: Nähe Pforzheim

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon Hans » Mi 15. Feb 2017, 08:37

Hallo Schorsch,
auch hier ein herzliches willkommen im Forum und Grüße nach Bayern! ;)
Woizaschorsch hat geschrieben:Nun ist die Verwirrung perfekt.
Auf den Schwungrädern meines Deutz habe ich jeweils die Nummer 516 drauf. Ist das Zufall? Oder hat jemand die Schwungräder eines 516er auf einen 716er montiert? Oder hat das überhaupt gar keine Bewandnis?Datei 14.02.17, 17 35 08.jpeg

Soweit ich weiß, wurden die Schwungräder von den 516er Motoren in der Übergangszeit auch auf die 716er montiert, das habe ich mehrfach hier im Forum gelesen.
Das mit dem aufschraubbaren Aufsatz für den Wasserkasten kann ich bestätigen, ich habe ja einen 516er. Von daher ist Deiner dann wohl ein MAH 716. Der Öleinfüllstutzen an meinem Motor sitzt aber an der gleichen Stelle.

@Tom, etwas off-Topic: Ich kann's auf dem Bild leider nicht genau erkennen... Wo genau ist die Seitenkennung auf den Schwungrädern? Ich kämpfe bei meinem MAH 516 ja noch mit dieser großen Unwucht und habe schon vermutet, dass die Schwungscheiben vertauscht wurden, habe aber bisher keinen Hinweis darauf gefunden, dass die unterschiedlich sein könnten. Ich würde mich über eine Info freuen.
__________________
Grüßle,
Hans

Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 79
Registriert: Di 29. Okt 2013, 09:40
Meine Motoren: Deutz MAHs

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon Aktivist » Mi 15. Feb 2017, 09:29

Hallo Hans,
siehe drittes Bild von oben.
Wenn vorhanden, ist das R bzw. das L gegenüber der Motornummer neben der Klauenmutter zu finden.
Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 79
Registriert: Di 29. Okt 2013, 09:40
Meine Motoren: Deutz MAHs

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon Aktivist » Mi 15. Feb 2017, 10:05

Bezüglich der rechtseitigen Lage der Öleinfüllstutzen hier jeweils ein Beispielfoto vom MAH516 und MAH514.
Dateianhänge
mah516.JPG
mah516.JPG (9.67 KiB) 473 mal betrachtet
MAH514.jpg
MAH514.jpg (98.54 KiB) 473 mal betrachtet
Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1296
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon meisteradam » Mi 15. Feb 2017, 18:41

Hallo Aktivist und Hans :evil:

Merkt ihr beiden eigentlich nicht, daß ihr das Thema kaputt schreibt?

Der Woizaschorsch hat klare Fragen gestellt :!:

Und er sucht nach einer ESP.

Wenn ihr euch so gut auskennt, dann klärt erst mal das Problem :!:

Vielen Dank!

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Aktivist
Beiträge: 79
Registriert: Di 29. Okt 2013, 09:40
Meine Motoren: Deutz MAHs

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon Aktivist » Mi 15. Feb 2017, 20:18

Ja, zwei klare Fragen wurden gestellt und eine, so denke ich, sachdienlich wenn auch etwas ausführlicher, beantwortet. Das ist immer noch besser als etwaige Mutmassungen und/oder "ich habe da mal eine Kiste voller Eisenklumpen"...
Auch wenn du hier vielleicht ein grosser Zampano und zugleich Moderator bist, das hättest du steckenlassen können. Wenn (bis jetzt) niemand deine Frage beantworten kann brauchst nicht rummotzen als würden wir hier nur dummes Zeug labern!
Gruss aus der Oberpfalz
Tom

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 470
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon atedeutzMA116 » Mi 15. Feb 2017, 22:01

ist nun ein pumpe auf ebay kleinanzeige [ 514/516 ]

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -276-19366

gr ate hans

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 264
Registriert: Di 24. Jul 2012, 13:23
Meine Motoren: Deutz MAH 914 auf einer selbst fahrenden Bandsäge mit Holzspalter Bj. 1950
Deutz MAH 516 Bj. 1933
Wohnort: Nähe Pforzheim

Re: Welcher Motor ist das?

Beitragvon Hans » Do 16. Feb 2017, 09:18

Hallo meisteradam,
also ich hatte ebenfalls auf Schorschs Fragen sachdienlich geantwortet - bis auf die kleine off-Topic-Frage an Tom. Aber deswegen hier gleich so rum zu zetern finde ich auch übertrieben. Ich aktzeptiere es in meinen Beiträgen gerne, wenn es mal etwas abseits der ursprünglichen Fragestellung läuft. Meistens ist es trotzdem interessant und lehrreich.
@Tom: Danke für die Info, da schaue ich mal!
__________________
Grüßle,
Hans


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Frage nach Motortyp/Motorhersteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast