Unbekannter Motor

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
Rees
Beiträge: 27
Registriert: So 23. Feb 2014, 17:46
Meine Motoren: -
MIH 328 mit Gleichstrom-Generator 15 KW
MA 608

Unbekannter Motor

Beitragvon Rees » Di 19. Jul 2016, 23:57

DSC_1123.JPG
Hallo,
wer kennt diesen Motor und evtl. auch, wann diese gebaut wurden?
Der Schwungraddurchmesser beträgt ca. 40 cm.

Gruß Rees
Lass dir von der Vergangenheit nicht das Leben diktieren, aber lass sie dir für die Zukunft einen guten Ratgeber sein.

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1373
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Unbekannter Motor

Beitragvon meisteradam » Mi 20. Jul 2016, 04:26

Hallo :P

Für mich sieht es nach Eigenbau aus!
Möglicherweise sind einige Teile wie z.B. der Ventilkasten und die Kurbelwelle samt Schwungscheibe von einem geschlachteten Altmotor.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1172
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Motor

Beitragvon motorenbau » Mi 20. Jul 2016, 07:43

Hallo

Hast Du ein paar mehr Bilder? Was ist der Vergaser für ein Fabrikat? Leider kann ich die Steuermarkierungen auf dem Schwungrad nicht lesen. Was seht da? Vielleicht kann man daraus Rückschlüsse auf das Herkunftsland ziehen?

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
Rees
Beiträge: 27
Registriert: So 23. Feb 2014, 17:46
Meine Motoren: -
MIH 328 mit Gleichstrom-Generator 15 KW
MA 608

Re: Unbekannter Motor

Beitragvon Rees » Mi 20. Jul 2016, 23:03

Hallo,
leider habe ich keine weitere Bilder, der Motor wurde mir angeboten. Selbst der Verkäufer weiß nicht den Hersteller!!!! Er sagte, das er den Vergaser und andere Teile selber angebaut hat. Der Kurbeltrieb, Schwungrad und Zylinder mit Kopf muss doch von einem "größeren" Hersteller sein?
Gruß Rees
Lass dir von der Vergangenheit nicht das Leben diktieren, aber lass sie dir für die Zukunft einen guten Ratgeber sein.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag