Müller und Vogel Schweiz

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Mario
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 12:37
Meine Motoren: DEUTZ MAH 711
DEUTZ MA 308
MWM KD 215 Z
Güldner GW 20
DKW 300er Bindermotoren
usw.

Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon Mario » Fr 20. Okt 2017, 12:04

Hallo Forumsmitglieder,

mir ist vor kurzem ein stehender Sackzylindermotor des oben genannten Herstellers in die Hände gelaufen.
Er hat 780 ccm Hubraum und einen Zylinder, Baujahr ca. 1915.

Ich suche nach Unterlagen zu diesem Motor, bzw Informationen über den Hersteller.

Die Motoren wurden teilweise auch unter der Bezeichnung "Felix" vertrieben.

Wer kann helfen?

MfG. Mario

Benutzeravatar
MotorenMatze
Administrator
Beiträge: 1007
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:24
Meine Motoren: ...
Baumann Gasmotor
Deutz CM 112
Deutz MA 113
Deutz MA 116
Deutz MA 216
Deutz MA 316
Deutz MA 308
Deutz MA 608
Deutz MA 311
Deutz MA 511
Deutz MA 711
Deutz MAH 611
Deutz MAH 711
Deutz MAH 914
Güldner GK 6
Jaehne LP
Jaehne LM
Lauzanne SB Bj. 1885
Reform BO
Siemens & Halske M2
Slavia (4-5PS Benzin/Petroleum)
usw.
und ich Kämpfe weiter ;-)
Wohnort: jetzt Erfurt / früher Neuenstein
Kontaktdaten:

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon MotorenMatze » Fr 20. Okt 2017, 12:45

Stell dich mal ein paar Bilder ein.

Evtl hilft das
Meine YouTube Video´s

Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

Mario
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 12:37
Meine Motoren: DEUTZ MAH 711
DEUTZ MA 308
MWM KD 215 Z
Güldner GW 20
DKW 300er Bindermotoren
usw.

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon Mario » Fr 20. Okt 2017, 13:17

Kaufzustand
Dateianhänge
8B147180-DAE7-42AA-8516-91F0D83936D0.jpeg
Kaufzustand ........
8B147180-DAE7-42AA-8516-91F0D83936D0.jpeg (60.11 KiB) 1145 mal betrachtet

Mario
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 12:37
Meine Motoren: DEUTZ MAH 711
DEUTZ MA 308
MWM KD 215 Z
Güldner GW 20
DKW 300er Bindermotoren
usw.

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon Mario » Fr 20. Okt 2017, 13:21

Das habe ich schon gefunden:
Dateianhänge
697BE1F7-D711-4865-A08D-CBE4F819C5FD.jpeg
697BE1F7-D711-4865-A08D-CBE4F819C5FD.jpeg (71.99 KiB) 1147 mal betrachtet
BC0E4BFC-B539-4790-8F5B-08451BFE546D.jpeg
BC0E4BFC-B539-4790-8F5B-08451BFE546D.jpeg (65.5 KiB) 1147 mal betrachtet

Mario
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 12:37
Meine Motoren: DEUTZ MAH 711
DEUTZ MA 308
MWM KD 215 Z
Güldner GW 20
DKW 300er Bindermotoren
usw.

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon Mario » Fr 20. Okt 2017, 13:25

Aber mit direkten Unterlagen vom Hersteller konnte mir bis jetzt noch niemand helfen......
Dateianhänge
27632E66-5237-46AE-837E-B5F59E232BE6.jpeg
27632E66-5237-46AE-837E-B5F59E232BE6.jpeg (88.91 KiB) 1146 mal betrachtet

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1415
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon meisteradam » Sa 21. Okt 2017, 07:38

Hallo Mario :P

Dein Motor ist ein typischer Felix Motor.
Meine Vermutung geht dahin, daß diese Firma M&V den Motor in ihrem Namen vertrieben hat.
Schau mal hier.

P1110993.JPG
P1110993.JPG (173.85 KiB) 1058 mal betrachtet


MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Mario
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 12:37
Meine Motoren: DEUTZ MAH 711
DEUTZ MA 308
MWM KD 215 Z
Güldner GW 20
DKW 300er Bindermotoren
usw.

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon Mario » Sa 21. Okt 2017, 13:12

Wo sollte der Motor Deiner Meinung nach sonst produziert worden sein?

Mario
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 12:37
Meine Motoren: DEUTZ MAH 711
DEUTZ MA 308
MWM KD 215 Z
Güldner GW 20
DKW 300er Bindermotoren
usw.

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon Mario » Sa 21. Okt 2017, 13:17

Übrigens steht an meinem Motor gar nichts dran......keine Schlagzahlen.......keine Eingüsse.......Keine Nietlöcher von einem eventuellen früheren Typschild......

Deshalb die Frage nach den Unterlagen oder Prospekten, um die Sache mal aufzuklären!

Der Motor scheint relativ selten zu sein......was meinst Du?

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1415
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon meisteradam » So 22. Okt 2017, 07:37

Hallo Mario :P

Es gibt keine Prospekte oder andere Unterlagen!
Schau dir die Motoren einfach mal an und vergleiche sie.
Es gibt noch mehr Firmen die diese "Rohlinge" der FELIX-Motoren in ihrem Namen verkauft haben.
In Frankreich und Spanien gibt es diese FELIX-Motoren mit anderen Namen öfter.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Mario
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 12:37
Meine Motoren: DEUTZ MAH 711
DEUTZ MA 308
MWM KD 215 Z
Güldner GW 20
DKW 300er Bindermotoren
usw.

Re: Müller und Vogel Schweiz

Beitragvon Mario » So 22. Okt 2017, 20:26

Dankeschön für Deine Informationen,
ich hoffe trotzdem noch mehr darüber in Erfahrung bringen zu können
bzw. Unterlagen zu bekommen.

.........auch nach über 100 Jahren .......