Iltis Boxermotor

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 488
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Iltis Boxermotor

Beitragvon Motorenspezi » So 12. Mär 2017, 19:54

Moin Moin,
ich habe heute einen Boxer Bootsmotor bekommen und kann diesen nicht so wirklich zuordnen. Es ist ein Innenborder mit Wendegetriebe ca. 98 ccm , die Wapu ist unterhalb als Zahnradpumpe montiert, der Vergaser ist ein Meco.
Vieleicht kann mir jemenad mehr dazu sagen.
Grüße aus dem Norden Mathias
DSCF0866.JPG
DSCF0866.JPG (82.21 KiB) 682 mal betrachtet
DSCF0869.JPG
DSCF0869.JPG (72.05 KiB) 682 mal betrachtet
DSCF0871.JPG
DSCF0871.JPG (67.29 KiB) 682 mal betrachtet
DSCF0873.JPG
DSCF0873.JPG (75.2 KiB) 682 mal betrachtet
Die Materie muß leben

hdc
Beiträge: 7
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 15:18
Meine Motoren: diverse Hatz-Diesel,verschiedene Benziner.

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon hdc » So 12. Mär 2017, 20:46

Hallo Mathias ,
zum Motor kann ich dir auch keine Infos geben. :(
Aber meinen herzlichsten Glückwunsch zum Erwerb . :D :D :D
Es ist doch immer wieder erstaunlich was die Ingenieure so entwickelt haben.
Das ist gerade das spannende an unserem Hobby .
Gruß Heinz-Dieter

Maschinenhaus
Beiträge: 140
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:54

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon Maschinenhaus » So 12. Mär 2017, 21:47

Hallo Mathias
Lübecker Motoren Fabrik Lehne & Co
In der Nachfolge Firma soll noch ein Motor mit Nr. 1965 erhalten sein.

Gruß
Eugen

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 488
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon Motorenspezi » So 12. Mär 2017, 23:11

Hallo Eugen, ja super, danke für den entscheidenden Hinweis. Ich bin vor Jahren mal wegen einem Motor Sektor Motor Lübeck auf der Suche gewesen. Nun weiß ich wieder wo ich den Namen Iltis schon einmal gelesen hatte. Nur bin ich jetzt absolut nicht drauf gekommen. Bis auf Vergaser und Zündmagnet ist er original. Freu.
Grüße Mathias
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 329
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: .
Amanco
Borussia
Deutz
Güldner
Hatz
Japy
Lorenz
Poyaud
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon kopfgesteuert » Mo 13. Mär 2017, 16:15

...hier ein paar Bilder von einem weiteren Jltis Exemplar mit anderem Vergaser und anderer Zündung.

Grüsse, Markus


DSCI1056.JPG
DSCI1056.JPG (75.51 KiB) 562 mal betrachtet


DSCI1055.JPG
DSCI1055.JPG (82.61 KiB) 562 mal betrachtet


DSCI1050.JPG
DSCI1050.JPG (72.02 KiB) 562 mal betrachtet


DSCI1049.JPG
DSCI1049.JPG (80.85 KiB) 562 mal betrachtet
Suche immer noch original Literatur für Reform B0, Hatz L1, Deutz CM 2, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3 und Lorenz Motoren wie bspw. Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw.

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 488
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon Motorenspezi » Mo 13. Mär 2017, 22:46

Moin Marcus,
der Motor hat aber hart gearbeitet. Ist das dein Motor? Wenn ja könntest du das Typenschild mal fotografieren und hier zeigen, wäre super und was wiegt der Motor?
Grüße Mathias
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 329
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: .
Amanco
Borussia
Deutz
Güldner
Hatz
Japy
Lorenz
Poyaud
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon kopfgesteuert » Di 14. Mär 2017, 08:09

Hallo Mathias,

leider kann ich dir kein Bild vom Typenschild schicken - ist nicht mein Motor.

Grüsse, Markus
Suche immer noch original Literatur für Reform B0, Hatz L1, Deutz CM 2, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3 und Lorenz Motoren wie bspw. Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw.

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 488
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon Motorenspezi » Di 14. Mär 2017, 09:07

Moin Markus, ah ok, schade. Kennen tust du den Eigentümer auch nicht oder?
Grüße Mathias
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 329
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: .
Amanco
Borussia
Deutz
Güldner
Hatz
Japy
Lorenz
Poyaud
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon kopfgesteuert » Di 14. Mär 2017, 09:12

...nur den Ehemaligen - den Neuen leider nicht :|
Suche immer noch original Literatur für Reform B0, Hatz L1, Deutz CM 2, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3 und Lorenz Motoren wie bspw. Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw.

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 488
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Iltis Boxermotor

Beitragvon Motorenspezi » Di 14. Mär 2017, 22:10

Moin, ist kein Problem. Die Ausführung ist auch eine der letzten. Habe heute einige nachweisliche Informationen bekommen.
Mein Motor ist um 1920 gebaut worden. Nun muss ich nur noch den originalen Magneten und Vergaser finden. Magnet wird wohl ziemlich schwierig.
Grüße Mathias
Die Materie muß leben


Zurück zu „Frage nach Motortyp/Motorhersteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast