Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: .:*!*:.
Diverse stationäre Motoren von:
......................................................
Adam,Bohn&Kähler,Claeys,
Colo-Diesel,Crosley-Ohio,Deutz,
Farmann,Farymann,GEMA,GNOM
Oberursel,Güldner,Guidetti,
H.Liesen,Hille,Homelite,Junkers,
Kaelble,Körting,MODAAG,
Motosacoche,MWM,Novak-System
Brons,Ph. Swiderski,Stihl,Garelli,
Polymoteur,Reform,Scoda,Sendling,
Siemens&Halske,Solo,Wolf&Struck,
.......................................................
verschiedene Kompressoren,Pumpen,
Generatoren und eine Luftlampe
sowie einen Schleifbock

Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon meisteradam » Fr 1. Jul 2016, 04:41

Hallo :P

Ich bin auf der Suche nach Güldner W50 Dieselmotoren.
Wo gibt es welche?
Hat jemand eine Abbildung oder sogar ein Foto?

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

MaxUndMoritz
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Nov 2014, 13:50
Meine Motoren: Diverse

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon MaxUndMoritz » Fr 1. Jul 2016, 10:41

Hallo

schau mal unter " S U C H E " Güldner Generator, dort hat jemand einen W50 und eventuell auch Unterlagen.

Max&Moritz

MaxUndMoritz
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Nov 2014, 13:50
Meine Motoren: Diverse

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon MaxUndMoritz » Fr 1. Jul 2016, 11:07

Hallo

weitere Informationen finden sich im Buch "Güldner Traktoren&Motoren " von Walter Sack
Bild Seite 38, technische Daten Seite 39

Max&Moritz

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: .:*!*:.
Diverse stationäre Motoren von:
......................................................
Adam,Bohn&Kähler,Claeys,
Colo-Diesel,Crosley-Ohio,Deutz,
Farmann,Farymann,GEMA,GNOM
Oberursel,Güldner,Guidetti,
H.Liesen,Hille,Homelite,Junkers,
Kaelble,Körting,MODAAG,
Motosacoche,MWM,Novak-System
Brons,Ph. Swiderski,Stihl,Garelli,
Polymoteur,Reform,Scoda,Sendling,
Siemens&Halske,Solo,Wolf&Struck,
.......................................................
verschiedene Kompressoren,Pumpen,
Generatoren und eine Luftlampe
sowie einen Schleifbock

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon meisteradam » Sa 2. Jul 2016, 05:53

Hallo Max&Moritz :P

Danke für die Hinweise :!:
Vermutlich habe ich den gleichen Generatorsatz wie Verdampfersammler mit dem W50 bekommen.
Das Buch von Walter Sack habe ich sogar in meinem Bücherregal stehen.
Nur leider weicht der von mir erworbene Motor von der Abbildung des W50 im Buch von Walter Sack ab!
-Bei dem abgebildeten Motor liegen die Ansaugluftfilter jeweils zwischen den Zylindern 1+2 und 3+4.
-Der Ventildeckel ist in zwei Teilen ausgeführt.
-Es sind Luntenhalter verbaut.
img6(1).jpg
Das ist die Abbildung aus dem Buch von Walter Sack

Bei meinem liegt der Ansaugfilter separat am Kopfende des Motors.
-Es fehlt die Dekompressionseinrichtung.
Still 2.JPG

Ich hatte diese Woche schon mit Herrn Sack telefoniert und er hat in seinen Unterlagen nachgeschaut.
Danach ist es aber ein W50.
Der Motor muß noch ausgebaut und geholt werden.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: .:*!*:.
Diverse stationäre Motoren von:
......................................................
Adam,Bohn&Kähler,Claeys,
Colo-Diesel,Crosley-Ohio,Deutz,
Farmann,Farymann,GEMA,GNOM
Oberursel,Güldner,Guidetti,
H.Liesen,Hille,Homelite,Junkers,
Kaelble,Körting,MODAAG,
Motosacoche,MWM,Novak-System
Brons,Ph. Swiderski,Stihl,Garelli,
Polymoteur,Reform,Scoda,Sendling,
Siemens&Halske,Solo,Wolf&Struck,
.......................................................
verschiedene Kompressoren,Pumpen,
Generatoren und eine Luftlampe
sowie einen Schleifbock

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon meisteradam » So 10. Jul 2016, 18:45

Hallo :P

Meine Anfrage ist immer noch aktuell :!: :!: :!:
Wo existieren noch Güldenr W50 Motoren :?:

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: .:*!*:.
Diverse stationäre Motoren von:
......................................................
Adam,Bohn&Kähler,Claeys,
Colo-Diesel,Crosley-Ohio,Deutz,
Farmann,Farymann,GEMA,GNOM
Oberursel,Güldner,Guidetti,
H.Liesen,Hille,Homelite,Junkers,
Kaelble,Körting,MODAAG,
Motosacoche,MWM,Novak-System
Brons,Ph. Swiderski,Stihl,Garelli,
Polymoteur,Reform,Scoda,Sendling,
Siemens&Halske,Solo,Wolf&Struck,
.......................................................
verschiedene Kompressoren,Pumpen,
Generatoren und eine Luftlampe
sowie einen Schleifbock

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon meisteradam » Di 26. Jul 2016, 05:12

Hallo :P

Ich suche noch immer :!: :!: :!:

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 991
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
Ilo E250 (?)
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon motorenbau » Di 9. Aug 2016, 09:55

http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: .:*!*:.
Diverse stationäre Motoren von:
......................................................
Adam,Bohn&Kähler,Claeys,
Colo-Diesel,Crosley-Ohio,Deutz,
Farmann,Farymann,GEMA,GNOM
Oberursel,Güldner,Guidetti,
H.Liesen,Hille,Homelite,Junkers,
Kaelble,Körting,MODAAG,
Motosacoche,MWM,Novak-System
Brons,Ph. Swiderski,Stihl,Garelli,
Polymoteur,Reform,Scoda,Sendling,
Siemens&Halske,Solo,Wolf&Struck,
.......................................................
verschiedene Kompressoren,Pumpen,
Generatoren und eine Luftlampe
sowie einen Schleifbock

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon meisteradam » Mo 15. Aug 2016, 08:18

Hallo :P

Am 06. August habe ich den Motor ausgebaut und es ist mit Sicherheit ein W50.

Nach wie Vor suche ich nach weiteren Motoren dieser Baureihe um sie vergleichen zu können.

Über Informationen würde ich mich sehr freuen :!: :mrgreen:

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: .:*!*:.
Diverse stationäre Motoren von:
......................................................
Adam,Bohn&Kähler,Claeys,
Colo-Diesel,Crosley-Ohio,Deutz,
Farmann,Farymann,GEMA,GNOM
Oberursel,Güldner,Guidetti,
H.Liesen,Hille,Homelite,Junkers,
Kaelble,Körting,MODAAG,
Motosacoche,MWM,Novak-System
Brons,Ph. Swiderski,Stihl,Garelli,
Polymoteur,Reform,Scoda,Sendling,
Siemens&Halske,Solo,Wolf&Struck,
.......................................................
verschiedene Kompressoren,Pumpen,
Generatoren und eine Luftlampe
sowie einen Schleifbock

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon meisteradam » Mo 15. Aug 2016, 19:25

Hallo :P

Der Motor steht jetzt bei mir zuhause und muß nun wieder nach über 40 Jahren Stillstand aufgearbeitet werden.
Die Gummischläuche und die Dichtungen etc. sind mittlerweile porös.
Ölablaß ist heute abgebrochen. Muß also auch erneuert werden.
Tank anbauen, Öl rein, entlüften und dann mal testen.

K640_P1300159.JPG
Ich suche noch immer nach weiteren W50 Motoren.
K640_P1300159.JPG (77.11 KiB) 770 mal betrachtet


MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: .:*!*:.
Diverse stationäre Motoren von:
......................................................
Adam,Bohn&Kähler,Claeys,
Colo-Diesel,Crosley-Ohio,Deutz,
Farmann,Farymann,GEMA,GNOM
Oberursel,Güldner,Guidetti,
H.Liesen,Hille,Homelite,Junkers,
Kaelble,Körting,MODAAG,
Motosacoche,MWM,Novak-System
Brons,Ph. Swiderski,Stihl,Garelli,
Polymoteur,Reform,Scoda,Sendling,
Siemens&Halske,Solo,Wolf&Struck,
.......................................................
verschiedene Kompressoren,Pumpen,
Generatoren und eine Luftlampe
sowie einen Schleifbock

Re: Güldner 4 Zylinder W50 Dieselmotor

Beitragvon meisteradam » So 28. Aug 2016, 16:40

Hallo :P

Meine Suche nach weiteren Güldner W50 Dieselmotoren ist noch immer aktuell :!:

Über Informationen würde ich mich sehr freuen!

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Frage nach Motortyp/Motorhersteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste