Deutz Motornummer

Hier können Sie nach Motordaten Fragen wenn der Typ und Hersteller bekannt ist

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1166
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Deutz Motornummer

Beitragvon motorenbau » Di 17. Apr 2018, 08:31

Hallo

Du brauchst die Motornummer, dann kannst Du anhand der Liste im ersten Beitrag das Baujahr bestimmen. Mit dem Baujahr guckst Du auf Matze´s Homepage, welche Typen in Frage kommen: http://www.standmotor.de/deutz.htm

Beim Modellwechsel gibt es manchmal ein bis zwei Jahre Überschneidung.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
Krischel
Beiträge: 14
Registriert: So 6. Mär 2016, 08:38
Meine Motoren: Deutz Ma 608
Deutz Ma 511
Deutz Mah 516
Deutz Mah 322
Deutz Ma 216

Re: Deutz Motornummer

Beitragvon Krischel » Mi 18. Apr 2018, 23:40

Hallo zusammen! Bei der Nummer 244744 ist er aber Baujahr 1930. Oder?
Mfg

Benutzeravatar
Celler17
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Sep 2017, 21:16
Meine Motoren: Ich besitze einen Deutz MA 608, einen Güldner GW 8 mit 8 PS, Zwei Farymann LE (einer als Teileträger) und eine Quelle Pumpe mit einem Sachs Stamo 30.
Wohnort: 64832 Babenhausen

Re: Deutz Motornummer

Beitragvon Celler17 » Do 19. Apr 2018, 06:09

Hallo,

das ist laut der Liste korrekt ;)

Mfg Marcel S.

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1166
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Deutz Motornummer

Beitragvon motorenbau » Do 19. Apr 2018, 07:32

Hallo

Dann hattest Du mit Deiner Vermutung recht.

Gruß
Christian

PS: Man hätte ihn auch an dem ungekühlten Zylinderkopf erkennen können...
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag