Deutz ma 608

Hier können Sie nach Motordaten Fragen wenn der Typ und Hersteller bekannt ist

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

DerIserlohner
Beiträge: 2
Registriert: Di 3. Jan 2017, 12:20
Meine Motoren: Deutz ma 608
Deutz ma ???

Deutz ma 608

Beitragvon DerIserlohner » Di 3. Jan 2017, 13:01

Guten Tag zusammen
Ich suche für den gerade in Arbeit befindlichen Motor
Deutz Ma 608
Motornummer 407687
Noch Informationen.Wie zum Beispiel:
Kolbenspiel,Anzugmomente für Pleuellager und Zylinderkopf.
Der kleinste Übermaßkolben den ich finden konnte (0,5mm) ist ein Schlitzkolben.
Frage: soll der Schlitz nach oben oder unten?
Welches Kolbenspiel ist hier anzuwenden?
Wer kennt "jemanden" der Pleuellager ausschleudern kann?
Mit öligem Gruß

Benutzeravatar
220
Beiträge: 58
Registriert: Sa 21. Mai 2011, 22:07
Meine Motoren: RAX
Jaeger 3PS
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA714
Deutz MAH516
Wohnort: Asbach - Hussen

Re: Deutz ma 608

Beitragvon 220 » Mi 4. Jan 2017, 09:45


DerIserlohner
Beiträge: 2
Registriert: Di 3. Jan 2017, 12:20
Meine Motoren: Deutz ma 608
Deutz ma ???

Re: Deutz ma 608

Beitragvon DerIserlohner » Mi 4. Jan 2017, 12:37

220 hat geschrieben:Hallo,

hier stehen http://www.ebay.de/itm/Deutz-Standmotor-508-608-Kolben-70-75-mm-Ubermas-Neu-/111925687646?hash=item1a0f4a755e:g:ROIAAOSwstxU9wsh verschiedene passende Übermaßkolben zur Auswahl.

Gruß Björn


Hallo Björn
Danke für deine prompte Antwort.
Den Kolben habe ich dort schon gekauft.
Was mir fehlt ist das Maß für das Laufspiel.

Gruß Uli

Benutzeravatar
Standuhr
Beiträge: 281
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:08
Meine Motoren: Sendling WS 308 runder Zylinderkopf
Sendling WS 308 eckiger Zylinderkopf
Güldner GK 5,5 PS
Farymann Typ D
Farymann Typ E
Farymann LE
IHC 1,5 HP Typ M
Farymann 22LR
Briggs & Stratton/Wisconsin?

Re: Deutz ma 608

Beitragvon Standuhr » Mi 4. Jan 2017, 14:30

Hallo Uli,
gerade hier aktuell siehe Tabelle unten Kolbenmaßtoleranz:http://forum.standmotor.de/post33235.html#p33235
Normal muß dieses Maß vom Kolbenhersteller angegeben werden da die Ausdehnung von der verwendeten AL-Legierung abhängig ist!

Gruß Klaus

Maschinenhaus
Beiträge: 167
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:54

Re: Deutz ma 608

Beitragvon Maschinenhaus » Do 5. Jan 2017, 22:58

Hallo
Auszug: Technische Angaben zu den Motoren MA608,......... Stand 1937
Spiel zwischenZylinderbüchse u. Kolben im Durchmesser
a)am offenen Kolbenende mm 0,07-0,12
b)oberhalb desKolbenbolzens mm 0,11-0,16
c)am Kolbenboden mm 0,24-0,29
Die Auswechslung der Zyl.Büchsen wird notwendig wenn dieAbnützung der Büchsen im Durchmesser mehr beträg als etwa mm 0,3- 0,4
Pleullager:
Pleullagerdurchmesser mm 32
Zapfenbreite mm 42
Hohlkehlenradius mm 3,5
Lagerspiel im Durchmesser mm 0,024 -0,060
Lagerspiel in der Breite mm 01-0,225

Gruß
Maschinenhaus


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag