pleuellager 1h65

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Christoph
Beiträge: 287
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

pleuellager 1h65

Beitragvon Christoph » Sa 4. Mär 2017, 22:47

Hallo zusammen,
habe mal eine frage an die cunewalder spezis.
mir sagte jemand dass die untermas-lagerschalen des pleuellagers vom cunewalder 1h65 immer 53mm haben.
diese müsten dann auf das passende mas der geschliffenen kurbelwelle aufgerieben werden.
weiss nicht ob das so sein kann :?
unter umständen müsste für einen 54mm lagerzapfen die lagerschalen um 1mm ausgerieben werden :o
bei den org. deutz lagerschalen wird ja die kurbelwelle auf das mas des pleuellagers gebracht und fertig.
wäre dankbar wenn mich da jemand aufklären könnte ;)
gruss christoph

ftheka60
Beiträge: 34
Registriert: Di 25. Jan 2011, 20:23

Re: pleuellager 1h65

Beitragvon ftheka60 » So 5. Mär 2017, 12:08

Hallo
Das ist richtig. Das Lager wird nach der Kurbelwelle gedreht.
Mfg Franz

walchi
Beiträge: 163
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 12:30
Meine Motoren: Warchalowski c110
warchalowski typ d
sendling ws 356
Coventry Victor wd2
Deutz mah 322

Re: pleuellager 1h65

Beitragvon walchi » So 5. Mär 2017, 12:29

Rein von der fertigung ist es weitaus leichter die lager auszudrehen als dien hubzapfen der kw ...muss man ja exzentrisch spannen

Christoph
Beiträge: 287
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

Re: pleuellager 1h65

Beitragvon Christoph » So 5. Mär 2017, 20:33

Danke für die schnellen antworten.
jetzt weiss ich bescheid :roll:
bin halt von den deutz motoren ausgegangen, wo es lager in verschiedenen untermasstufen gibt bzw. gegeben hat.
gruss christoph

Pleulo
Beiträge: 11
Registriert: Do 23. Feb 2017, 19:16
Meine Motoren: 1h65 , noch nicht identifiziert

Re: pleuellager 1h65

Beitragvon Pleulo » Di 7. Mär 2017, 07:33

Suchst Du Immer noch ein Pleuellager für den 1 H 65?
Semilager sind Lieferbar. Semilager müssen nach dem Einbau ins Pleuel Fertiggebohrt werden.
Reinhard

Christoph
Beiträge: 287
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

Re: pleuellager 1h65

Beitragvon Christoph » Di 7. Mär 2017, 20:42

Lager hab ich gestern eines bestellt.
brauch nur noch jemand, der mirs dann auf mas ausreiben kann.
gruss christoph


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag