mah 322 allgemein technische fragen

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

jaki
Beiträge: 669
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Re: mah 322 allgemein technische fragen

Beitragvon jaki » Mo 10. Apr 2017, 19:45

Vielleicht hilft es wenn man den Zylinder innen auch mit Hammerschlaglack streicht? vielleicht an dieser Stelle rot? oder grün?

Nein,
am besten Buchse ausbauen und ausdrehen + neuer Kolben, oder neue Buchse mit altem Kolben, oder innenbuchse.


Gruß, Jakob
:mrgreen:

walchi
Beiträge: 111
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 12:30
Meine Motoren: Warchalowski c110
warchalowski typ d
sendling ws 356
Coventry Victor wd2
Deutz mah 322

Re: mah 322 allgemein technische fragen

Beitragvon walchi » Mo 10. Apr 2017, 21:08

Das mit dem lack hab ich mir auch schon überlegt :roll:
Ich seh schon mit der farbe hab ich mir hier nicht viele freunde gemacht xD
Übermaßkolben wird schwer denk ich :(
Neue büchse bzw ausbüchsen hab ich mir auch schon überlegt aber rohbüchsen fürn 322 hab ich noch nie gesehn und das aus einem block drehen is auch so ne sache :roll:
Wenn jmd ersatzteile oder bezugsquellen hat sach ich nicht nein :!:

walchi
Beiträge: 111
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 12:30
Meine Motoren: Warchalowski c110
warchalowski typ d
sendling ws 356
Coventry Victor wd2
Deutz mah 322

Re: mah 322 allgemein technische fragen

Beitragvon walchi » Di 11. Apr 2017, 17:11

Nach einem gespräch mit einem motorinstandsetzter bleibt di büchse vorerst drin...für das bisschen was er noch läuft ist es nicht weiter schlimm...wär ja was anderes wenn er tàglich im betrieb wäre
Kolben getestet und geht leichtgängig ohne kratzen der ringer drüber und der restliche zylinder ist durchwegs brauchbar
Heute noch kw eingebaut morgen kommt die steuerwelle
Dateianhänge
20170411_145641.jpg
20170411_145641.jpg (48.49 KiB) 162 mal betrachtet
20170411_145701.jpg
20170411_145701.jpg (52.22 KiB) 162 mal betrachtet

walchi
Beiträge: 111
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 12:30
Meine Motoren: Warchalowski c110
warchalowski typ d
sendling ws 356
Coventry Victor wd2
Deutz mah 322

Re: mah 322 allgemein technische fragen

Beitragvon walchi » Mi 12. Apr 2017, 17:45

nimmt langsam wieder die gestalt eines 322ers an :P
noch ein anderes untergestell und fertig lackieren und dann wird er komplettiert :mrgreen:
Dateianhänge
20170412_153732.jpg
20170412_153732.jpg (58.52 KiB) 125 mal betrachtet
20170412_153724.jpg
20170412_153724.jpg (64.33 KiB) 125 mal betrachtet
20170412_143853.jpg
20170412_143853.jpg (56.48 KiB) 125 mal betrachtet
20170412_143849.jpg
20170412_143849.jpg (71.96 KiB) 125 mal betrachtet

walchi
Beiträge: 111
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 12:30
Meine Motoren: Warchalowski c110
warchalowski typ d
sendling ws 356
Coventry Victor wd2
Deutz mah 322

Re: mah 322 allgemein technische fragen

Beitragvon walchi » Fr 21. Apr 2017, 00:16

Stück um Stück wächst er zusammen :D
nach langem hin und her wird auch eine neue kopfdichtung verbaut die allerdings noch angefertigt werden muss :roll:
sobald diese kommt steht er auf seinem neuem unterbau und ist dann auch hoffentlich überall dicht , mach mir am meisten gedanken bei der vorkammer aber das wird sich dann zeigen^^
Dateianhänge
20170420_150514.jpg
20170420_150514.jpg (79.36 KiB) 69 mal betrachtet
20170420_150507.jpg
20170420_150507.jpg (77.51 KiB) 69 mal betrachtet


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeine Technische Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste